G WATCH POWERED BY ANDROID WEAR: LG FASST WACHSTUMSMARKT "WEARABLES" INS AUGE

  • Updated
  • 26/06/2014

 
Wien, 26. Juni 2014
– LG Electronics (LG) hat den Markt der Wearables fest im Blick. Deshalb wurde heute die langerwartete LG G Watch vorgestellt. Sie ist eines der ersten Geräte, das mit Android Wear™, Google’s neuem Betriebssystem ausgestattet ist. Dieses System weitet die Android-Plattform auf Wearables aus. Das Gadget wird um das Handgelenk getragen und soll mit seinem Design, das ganz ohne Knöpfe auskommt, viele Enduser ansprechen. Dabei kommen der G Watch ihr simples, minimalistisches Design, der "Auf einen Blick"-Zugang zu nützlichen Informationen und die nahtlose Verbindung mit anderen Android-Geräten zugute.

"Als einer der ersten, die Produkte mit Android Wear vermarkten, wollten wir unseren Kunden einen essentiellen Begleiter präsentieren. Aber am allerwichtigsten war für uns: Es muss simpel sein", so Dr. Jong-seok Park, Präsident und CEO der LG Electronics Mobile Communications Company. "Wir wollten ein Wearable schaffen, dessen Handhabung besonders leicht zu erlernen ist und das so intuitiv in der Bedienung ist, dass sich die Benutzer erst gar keine Gedanken über die Funktionen machen müssen. Darum geht es bei der LG G Watch."

"Smartwatches mit Android Wear haben das Ziel, die richtigen Informationen und die richtigen Empfehlungen dann anzubieten, wenn man sie benötigt", so Sundai Pichai, Senior Vice President, Android, Chrome & Apps. "Es war uns eine Freude, gemeinsam mit LG am Launch der G Watch zu arbeiten – vor allem, was das simple und benutzerfreundliche Design anbelangt."


"Always On" – alles auf einen Blick

Im Herzen der G Watch ist ein kraftvoller und energieeffizienter Qualcomm® Snapdragon™  400 Prozessor, der mit 1.2 GHz. getaktet ist. Mit dem "Always-On" 1.65-Zoll IPS Display mit geringem Stromverbrauch und realitätsgetreuer Farbwiedergabe bereichert die LG G Watch Android-Smartphones ideal, in dem sie im Nu praktische Informationen wiedergibt. Einen raschen Blick auf die Uhrzeit zu werfen, ist dank dem "Always-On" Bildschirm problemlos möglich. Die LG G Watch ist über Bluetooth verbunden und zeigt Textnachrichten und Anruferinformationen an. Darüber hinaus lässt sich auch die Musik steuern – und das alles ohne dass das Smartphone auch nur aus der Tasche genommen werden muss.


Simple User Experience


Ein integraler Part der LG G Watch und Android Wear ist die simple, neue User Experience, die einerseits rund um Karten aufgebaut ist, die nützliche Informationen anzeigen und andererseits über Spracherkennung funktioniert. Sie ermöglicht es, einfach Fragen zu stellen oder Befehle auszuführen. Dank der Spracherkennung konnte LG die LG G Watch komplett ohne Knöpfe oder Tasten zu designen. Um Textnachrichten zu senden oder nach nützlichen Informationen zu suchen, muss der Benutzer nur "Ok, Google" sagen.  LG und Google haben vom frühen Entwicklungsstadium an eng zusammengearbeitet, um ein perfekt integriertes Erlebnis zu designen.


Robust und edel

Die LG G Watch kombiniert Form und Funktion mit einem sehr subtilen, minimalistischen Design sowie einer intuitiven Benutzeroberfläche, die auf Berührung reagiert. Mit einem Ingress Protection (Schutz gegen Eindringen)-Wert von IP67 ist die LG G Watch staubgeschützt und bis zu 30 Minuten wasserdicht in einer Tiefe von einem Meter. Die LG G Watch ist in zwei Farbvarianten erhältlich: Black Titan und White Gold. Sie ist aus PVD-beschichtetem Edelstahl und einem robusten Silikon-Armband in passender Farbe.  Die LG G Watch kann mit jedem gängigen 22 mm-Uhrenband am Markt personalisiert werden.


Die LG G Watch ist in ausgewählten Märkten bereits ab 25. Juni über den Google Play Store erhältlich und wird anschließend in 27 Ländern in den Handel kommen.
 


Über LG Electronics

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 113 Niederlassungen auf der ganzen Welt und ca. 87.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2012 einen Konzernumsatz von rund 45 Milliarden US-Dollar. LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances und Air Conditioning & Energy Solutions – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ein 2013 ENERGY STAR® Partner des Jahres. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com.



Über LG Electronics Austria GmbH

LG Electronics Austria GmbH ist als Niederlassung zuständig für die Länder Österreich, Schweiz und Slowenien. LG ist in diesen drei Ländern mit Produkten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltselektronik vertreten. Die Niederlassung wurde 2006 gegründet und beschäftigt heute mehr als 70 Mitarbeiter. www.lg.com/at


Über LG Electronics Mobile Communications Company

Die LG Electronics Mobile Communications Company ist ein international führender Anbieter und Impulsgeber im Bereich Mobilkommunikation. Mit modernsten Technologien und innovativen Designs gibt LG die Standards im Smartphone-Markt vor und trägt zur Verbesserung des Lifestyles der Konsumenten mit einem rundum verbesserten Smartphone-Erlebnis bei. Als führendes Unternehmen bei 4G LTE-Technologie (Long-Term Evolution) entwickelt LG zukunftsweisende Mobillösungen und erfüllt die Verbraucheranforderungen mit differenzierten LTE-Geräten von höchster Qualität, die alle auf den zahlreichen LTE-Patenten und dem technischen Know-how des Unternehmens basieren. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.lg.com.
 
 
 
Facebook Fanpage LG Electronics Austria: www.facebook.com/LGAustria


Twitter LG Electronics Austria: twitter.com/LG_Austria



Pressekontakt:

Kristina Schubert-Zsilavecz
ikp Wien
kristina.schubert-zsilavecz@ikp.at
01 524 77 90-32
0699 10 66 32 60

Julia Sommersacher
LG Electronics Austria
julia.sommersacher@lge.com

01 74015-5003
0660 554 06 21