LG bringt verbessertes Bezahlservice auf Smart TVs

  • Updated
  • 04/10/2016

Wien, 4. Oktober 2016 – Ab heute können Entwickler Apps zur Bezahlung in der webOS TV Plattform kreieren. Damit ermöglichen LG und Paymentwall die bequeme Bezahlung von Apps, Filmen und Spielen in über 200 Ländern mit über 140 Zahlungsmethoden direkt über webOS am LG Smart TV.

Mit der Erweiterung der Märkte, in denen Zahlungen über LGs webOS abgewickelt können, ermöglicht LG noch mehr Usern den einfachen Zugang zu kostenpflichtigen Content-Angeboten über den LG App Store. Durch einfaches Klicken auf den „Buy Now“ Button und Hinterlegen einer Kredit- oder Debitkarte können LG Smart TV User stressfrei online einkaufen, ohne sich bei einem separaten Bezahlservice einloggen zu müssen. LG webOS Smart TV User können den Bezahlservice außerdem auch über Desktops, Laptops, Tablets oder Smartphones ganz einfach mittels QR-Codes und anderer Prüfprotokolle nutzen.

Die Vielseitigkeit der webOS Plattform hat LGs Smart TVs zur besten Wahl für User gemacht, die auf eine große Auswahl an Inhalten zurückgreifen möchten. Das neue webOS 3.0 bietet eine unendliche Welt an Live TV gepaart mit Streamingdiensten, Unterhaltung und Games. WebOS ist auch kompatibel mit der nächsten Generation der 4K Ultra HD-Programmierung und allen HDR Inhalten.

„Durch die Zusammenarbeit mit Paymentwall sind User in der Lage, Zahlungen über LGs webOS noch schneller als zuvor abzuwickeln,“ sagte Brian Kwon, Präsident und CEO der LG Home Entertainment Company. „Diese Partnerschaft ist ein weiteres Beispiel für unser Bestreben, führendes Unternehmen für Smart TV Lösungen zu werden.“