LG Electronics investiert zusätzlich 435 Millionen in die Solarzellen-Produktion

  • Updated
  • 14/01/2016

Wien, 14. Jänner 2016 – LG Electronics (LG) hat kürzlich bekanntgegeben, dass es die Solar-Sparte deutlich ausbauen und mit einer Investition von 435 Millionen US-Dollar die Solar-Panel Fertigungskapazitäten in Südkorea verdreifachen möchte.

LG hat gegenüber der koreanischen Stadt Gumi eine Absichtserklärung unterzeichnet, dass man eine neue Solar-Fertigungsanlage mit einem Investitionsvolumen von 435 Millionen US-Dollar errichten wird. Die Erweiterung der bestehenden acht Produktionslinien um sechs neue Anlagen wird die Kapazität von 1 Gigawatt auf 1,8 Gigawatt bis 2018 erhöhen. Bis zum Jahr 2020 soll die Kapazität nochmals auf 3 Gigawatt erhöht werden – das entspricht einer elektrischen Leistung von einer Million Haushalten.

„LG´s Solarstrom Geschäft wird mit dieser Investition eine deutlich stärkere Rolle im Unternehmen zu teil als bisher“, sagte Lee Sang-bong, LG President und Leiter des Energie Business Center. „LG beteiligt sich bereits seit zwei Jahrzehnten aktiv am Solargeschäft. Wir sind überzeugt, dass Solarenergie in Zukunft bei den Verbrauchern einen noch höheren Stellenwert bekommen wird.“

LG startete sein Solar Geschäft im Jahr 1995 und gründete im November 2014 das Energy Business Center. Im November 2015 führte LG seine modernste Solartechnologie NeON™ 2 ein. Ein Panel mit innovativer Cello Technologie bestehend aus 12 dünnen Drähten anstelle der üblichen drei Stromschienen. Damit ist die neue Technologie ideal für Eigenheimbesitzer mit begrenzter Dachfläche, die dennoch ihre Stromproduktion nicht einschränken möchten. NeON™ 2 wurde 2015 mit dem Intersolar Award Photovolatik ausgezeichnet.

 

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 119 Niederlassungen auf der ganzen Welt und ca. 83.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2014 einen Konzernumsatz von rund 56 Milliarden US-Dollar. LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution sowie Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ein 2015 ENERGY STAR® Partner des Jahres. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com.

Über LG Electronics Austria GmbH
LG Electronics Austria GmbH ist als Niederlassung zuständig für die Länder Österreich, Schweiz und Slowenien. LG ist in diesen drei Ländern mit Produkten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation, Haushaltsgeräten und Klimageräten vertreten. Die Niederlassung wurde 2006 gegründet und beschäftigt heute mehr als 70 Mitarbeiter. Weitere Informationen zu LG Electronics Austria GmbH finden Sie unter www.lg.com/at



Facebook Fanpage LG Electronics Austria
www.facebook.com/LGAustria

Twitter LG Electronics Austria
www.twitter.com/LG_Austria

Instagram LG Electronics Austria
www.instagram.com/lg_alps/

 

Pressekontakt:

Moritz Arnold
IKP Wien
lg@ikp.at
Tel.: +43 1 524 77 9-21

Julia Drausinger
LG Electronics Austria
julia.drausinger@lge.com
Tel.: +43 1 74015-5003