LG, TP Vision und Toshiba erweitern Marktanteil mit der Smart TV Alliance

  • Updated
  • 29/08/2012

Wien, 29. August 2012 − Die Smart TV Alliance hat neue Mitglieder mit Expertise auf
verschiedenen Gebieten der Smart TV Industrie aufgenommen. Ins Leben gerufen wurde
diese Vereinigung im Juni dieses Jahres von den Mitgliedern der Gründungskommission
LG, TP Vision und wenig später Toshiba. Im Zuge des Ausbaus ihrer Marktposition wird
die Smart TV Alliance auf ihrer offiziellen Webseite www.smarttv-alliance.org Spezifikationen
für das Softwareentwicklungs-Kit (SDK) 2.0 veröffentlichen. Das eigentliche SDKTool
wird den Entwicklern zum Ende des Jahres zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich zu den Smart TV-Herstellern sind weitere Organisationen der Allianz beigetreten,
die auf verschiedene Arten zum Smart TV-Erlebnis beitragen. Qualcomm und MStar
bringen ihre Expertise und ihr Können im Hardwaredesign in das Konsortium ein, während
Obigo, ein führender Entwickler von Webbrowsern und Applikationen, wertvollen Input
aus der Entwicklerperspektive beisteuert. Außerdem bringt YuMe, ein Anbieter von Software
und Dienstleistungen für Videowerbung, Fachwissen und Erfahrungen aus der Werbebranche
mit.

„Die wachsende Zahl an Mitgliedern in der Smart TV Alliance ist ein klarer Indikator dafür,
dass diese Unternehmen den Wert der Allianz erkennen“, sagte Richard Choi von LG
Electronics, Präsident der Smart TV Alliance. „Dies ist ein Industriezweig, der sich für die
Lösung gemeinsamer Herausforderungen zusammenschließt, was mit klaren Vorteilen für
die Verbraucher einhergeht. Die Vielseitigkeit der Smart TV Alliance ist aussichtsreich, da
sie verdeutlicht, dass sie die Bewegung eines ganzen Industriezweiges ist und nicht nur eine
Initiative von TV-Herstellern.“

Um zu zeigen, dass die Entwicklung einer gemeinsamen Spezifikation der Allianz nicht nur
eine theoretische Überlegung ist, hat Obigo Apps auf der Basis von Alliance SDK 1.0 entwickelt,
die auf allen TV-Geräten der Mitglieder gleichermaßen funktionieren. Die
Verbraucher können diese Apps wie z.B. Accuweather und Vilanoise ab ihrer Veröffentlichung
im September verwenden. Darüber hinaus werden in Zukunft mehr Apps entwickelt
und von den Mitgliedern der Smart TV Alliance veröffentlicht.
„Dies ist ein wichtiger Schritt für die Industrie. Eine größere Installationsbasis hält ganz
neue Möglichkeiten für uns bereit“, sagte David Hwang, Präsident von Obigo. „Jetzt können
wir unsere Energien auf die Verbesserung unserer Apps konzentrieren und müssen
nicht mehr die gleiche App auf vielen verschiedenen TVs testen. So können wir viel produktiver
sein.“

Nachdem sich verschiedene Gruppierungen in der Smart TV-Industrie zusammenschlossen
haben, wird die Smart TV Alliance auf ihrer Webseite die Spezifikationen von SDK 2.0
veröffentlichen, die dann ab 2013 von den Produkten der Mitglieder unterstützt werden.
Anhand dieser Spezifikationen werden Entwickler sehen können, welche technischen Möglichkeiten
in den Produkten von 2013 zu erwarten sind und können so ihre Anwendungsentwicklung
entsprechend planen. Nach der Bekanntgabe der Spezifikationen wird das
SDK-Softwaretool unter www.smarttv-alliance.org zum Download bereitstehen.

# # #

Über LG Electronics
LG Electronics ist ein international führendes Unternehmen und Technologieinnovator in den Bereichen Home Entertainment,
Mobile Communication und Home Appliance. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 93.000 Mitarbeiter
in über 120 Ländern. LG konnte 2010 einen weltweiten Umsatz von 55,8 Billionen Koreanische Won (48,2 Milliarden
USD) erwirtschaften und besteht aus vier Geschäftseinheiten – Home Entertainment, Mobile Communication, Home
Appliance und Airconditioning & Energy Solution. LG gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Flachbildfernsehern,
Mobiltelefonen, Klimaanlagen, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG hat einen langfristigen Vertrag unterzeichnet,
der das Unternehmen zum offiziellen «Global Partner» und «Technology Partner» der Formel 1™ macht. Als
Teil dieser Zusammenarbeit auf höchstem Niveau, hat LG die exklusiven Bezeichnungs- und Vermarktungsrechte als
offizieller Kooperationspartner in der Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Datenverarbeitung dieses globalen
Events. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage www.lg.com.


Über LG Electronics Home Entertainment Company

LG Electronics Home Entertainment ist einer der führenden Hersteller von Flachbildschirmen und AV-Produkten für den
Endanwender- und Geschäftsbereich. Das Produktspektrum umfasst unter anderem 3D, LED/LCD- und Plasma-
Fernseher, Heimkinosysteme, Blu-ray-Player sowie Audio- und Video-Player. Die Entwicklung von innovativen Geräten
und Anwendungen in Verbindung mit stylishem Design steht bei LG an erster Stelle.


Über LG Electronics Austria GmbH

LG Electronics Austria GmbH ist als Niederlassung zuständig für die Länder Österreich, Schweiz und Slowenien. LG ist
in diesen drei Ländern mit Produkten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltselektronik
vertreten. Die Niederlassung wurde 2006 gegründet und beschäftigt heute mehr als 70 Mitarbeiter.
www.lg.com/at


Facebook Fanpage LG Electronics Austria
www.facebook.com/LGAustria
Twitter LG Electronics Austria
twitter.com/LG_Austria


Pressekontakt:
Mag. Susanne Schönmayr
+43 1/ 803 30 84 14 (fon)
+43 1/ 803 30 84 44 (fax)
susanne.schoenmayr@kraftkinz.com