LG und Red Bull Racing bündeln ihre Kräfte in der Formula 1™

  • Updated
  • 26/07/2010

Hockenheim, 26. Juli 2010 - LG Electronics (LG) ist ab sofort Team- und Technologiepartner für Red Bull Racing in der FIA Formula 1™-World Championship.

LG erweitert damit seine erfolgreichen Aktivitäten in der Königsklasse des Motorsports. Die neue Partnerschaft ist über mehrere Rennserien angelegt. Als globaler Technologiepartner der Formula 1™ konnte LG bereits in der Vergangenheit seine Markenpräsenz ausbauen. Denn dieser Sport zählt zu den Disziplinen mit den weltweit höchsten TV-Zuschauerzahlen. Indem LG Red Bull Racing mit seinen neuesten Produkten sowohl bei den Rennen als auch am Hauptsitz des Teams ausrüstet, kann das Technologieunternehmen durch die enge Partnerschaft seine Brand Awareness bei den Konsumenten in aller Welt weiter steigern.

In dieser Saison verzeichnet Red Bull Racing bisher fünf Siege und gilt als einer der Favoriten für den Weltmeistertitel. Auch in 2009 hatten Red Bull Racing und seine Fahrer, Sebastian Vettel und Mark Webber, großen Erfolg und wurden Vizeweltmeister in der Fahrer- und Konstrukteurs-Wertung. Aktuell ist das Team Dritter in der Kategorie „Fahrer“ (Webber) und Zweiter in der Konstrukteurs-Wertung 2010.

„Wir freuen uns auf LG als Partner von Red Bull Racing“, so Christian Horner, Chef des Red Bull Racing-Teams. „LG ist ein sehr innovatives Unternehmen und das passt sehr gut zum kreativen Stil von Red Bull Racing. Das unterstützt das Bestreben von Red Bull mit gleichgesinnten Partnern zusammen zu arbeiten. Dass wir solche etablierten Marken wie LG anziehen, zeigt, welchen Fortschritt wir als Team innerhalb so kurzer Zeit gemacht haben.“

Dermot Boden, Chief Marketing Officer bei LG Electronics Inc., fügt hinzu: „Es ist fantastisch zu sehen, dass zwei der weltweit innovativsten Marken – LG und Red Bull Racing – als Formula 1™-Partner zusammen kommen. ‚Life’s Good‘ ist der Ausdruck dafür, was LG und Red Bull Racing jeden Tag leben. Beide setzen Technologie ein, um Millionen von Zuschauern weltweit emotionale und aufregende Momente zu bieten.“

Ulrich Kemp, Chief Operating Officer, LG Electronics Deutschland GmbH: „Mit der Partnerschaft und über den Zugang zum Team und den Fahrern beweist LG sein Engagement für den Einsatz von Technologie, um fantastische Erlebnisse für Menschen auf der ganzen Welt zu schaffen. Dieser menschliche Aspekt ist Kern der Marke LG und wird am besten durch eine Teampartnerschaft dargestellt. Durch die Zusammenarbeit mit Red Bull Racing bieten sich für LG weitere Chancen, seine Position auszubauen.“

 
Über Red Bull Racing

In seiner bisher erst kurzen Geschichte hat Red Bull Racing bereits einen großen Einfluss auf die Formula 1™ ausgeübt. Der Ruf des Unternehmens für überzeugende Promotion-Aktionen und großzügige Events führte dazu, dass Red Bull Racing heute zu den bedeutendsten Treibern im Motorsport gehört. Das Team war immer sehr erfolgreich. Zurzeit von den Fahrern Sebastian Vettel und Mark Webber präsentiert, hat das australische Unternehmen seinen Produktionsstandort in Milton Keynes in Großbritannien. Unter der Führung von Teamchef Christian Horner und Chief Technical Officer Adrian Newey wurde Red Bull Racing Vizemeister in beiden Weltmeisterschaftswertungen 2009 und hat in der bisherigen Saison 2010 bereits fünf Siege errungen.

 
Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc., (Koreanische Börse: 06657.KS) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen und technologischen Impulsgebern für Elektronik-, Informations- und Kommunikationsprodukte. Der Weltkonzern beschäftigt zurzeit mehr als 80.000 Mitarbeiter in 115 Niederlassungen rund um den Globus. Der Gesamtumsatz des Unternehmens betrug im Geschäftsjahr 2009 43,4 Milliarden US-Dollar. LG ist weltweit der größte Hersteller von Mobiltelefonen, Flachbildfernsehern, Klimageräten, Waschmaschinen, optischen Laufwerken, DVD-Playern sowie Heimkinoanlagen. LG Electronics hat eine langfristige Vereinbarung mit der Formula 1™ unterzeichnet und ist dadurch „Globaler Partner der Formula 1™ und „Technologie-Partner der Formula 1™. Bestandteil dieser Verbindung sind die exklusiven Nennungen und Marketingrechte für LG als der offizielle Unterhaltungselektronik-, Mobiltelefon- und Datenverarbeitungspartner des globalen Sportereignisses. Weitere Informationen zu LG Electronics Inc. finden Sie unter www.lg.com.

 
Über LG Electronics Deutschland GmbH

Bereits seit 1976 engagiert sich LG auf dem deutschen Markt. Heute beschäftigt die LG Electronics Deutschland GmbH über 280 Mitarbeiter in den Bereichen Home Entertainment, Mobile Communications, Business Solutions, Air Conditioning und Home Appliance. Die deutsche Tochtergesellschaft des Global Players erzielte im Jahr 2009 einen Umsatz von 895,28 Millionen Euro. Im Jahr 2006 erhielt das LG Corporate Design Center die höchste Auszeichnung des red dot design awards: „Designteam des Jahres 2006“. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.de/presse.

 
Pressekontakt:

LG Electronics Deutschland GmbH LG One Agentur
Nils Seib – Manager Public Relations Thomas Hahnel
Jakob-Kaiser-Str. 12 Schwedlerstraße 6
47877 Willich 60314 Frankfurt
Tel.: 0 21 54 / 492 – 269 Tel.: 0 69 / 244 32 92 - 66
Fax: 0 21 54 / 492 – 111 Fax: 0 69 / 244 32 92 – 10
eMail: nils.seib@lge.com eMail: thomas.hahnel@lg-one.com
   

Facebook Fanpage LG Electronics CH.AT:
www.facebook.com/lg.chat