LG verkündet Quartalsergebnisse

  • Updated
  • 29/07/2015

Wien, 29. Juli 2015 – LG Electronics (LG) gab heute einen noch ungeprüften Reingewinn von 226,5 Milliarden koreanischen Won KRW (206 Millionen US-Dollar) für das zweite Quartal 2015 bekannt. Das Quartal war gezeichnet von extrem schwierigen und herausfordernden Rahmenbedingungen am Elektronikmarkt.

Angesichts des sich schleppend entwickelnden TV-Markts und des intensiven Wettbewerbsdrucks sank der Gesamtumsatz im zweiten Quartal um 7,6 % auf 13,93 Billionen Won KRW (12,69 Milliarden USD) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Obwohl der Umsatz im Vergleich zum Vorquartal nahezu stagnierte, verringerte sich das Betriebsergebnis leicht auf 244,1 Milliarden KRW (222,5 Millionen USD). Trotz des schwachen zweiten Quartals ist LG zuversichtlich, den verlorenen Boden im dritten Quartal mit neuen wettbewerbsfähigen Produkten und effektiveren Marketinginitiativen wieder aufzuholen.

Die LG Home Entertainment Company meldete aufgrund der schwachen Nachfrage nach LCD-TVs in den GUS-Staaten, Lateinamerika und Europa einen Quartalsumsatz von 3,93 Billionen KRW (3,59 Milliarden USD). Die operative Gewinnmarge ging gegenüber dem Vorquartal zurück. Gründe dafür sind die sinkende globale Nachfrage und diverse Währungseffekte. LG erwartet, dass die kommenden Quartale gerade im Premium 4K-Ultra-HD-Segment besser werden und man zugleich den OLED Absatz mit neuen Produkten und attraktiven Preisen steigern kann.

Die LG Mobile Communication Company meldete ein leichtes Umsatzplus von 1 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf  3,65 Billionen KRW (3,33 Milliarden USD). LG verkaufte mit 14,1 Millionen Geräten weltweit 3 % weniger Smartphones als im Vorjahresquartal. In Nordamerika stieg hingegen der Umsatz um 36 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum aufgrund des starken Mid-Range Smartphone- und Tablet-Sektors. Die Nachfrage nach Premium Smartphones war am koreanischen Markt rückgängig. Dennoch konnte man mit 8,1 Millionen verkauften LTE-Smartphones im zweiten Quartal mehr Geräte dieser Klasse verkaufen als jemals zuvor. In den folgenden Quartalen wird LG verstärkt auf seine Doppelstrategie mit dem Fokus auf Premium und Mid-Range Smartphones setzen, um aufstrebende Märkte zu erobern.

Die LG Home Appliance & Air Solution Company meldete eine Umsatzsteigerung von 10 % gegenüber dem Vorquartal auf 4,49 Billionen KRW (4,09 Milliarden USD). Der Gewinn betrug 291,8 Milliarden KRW (266 Millionen USD) und stieg damit in Folge eines erweiterten Produktangebots und verbesserter Kostenstruktur um 6 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Da die makroökonomischen Umstände in Zukunft keine Marktverbesserung erwarten lassen, konzentriert sich LG auf die Steigerung der Profitabilität durch die Einführung neuer Klimaanlagen und Haushaltsgeräte in Nordamerika und anderen aufstrebenden Märkten.

Die LG Vehicle Components Company steigerte ihren Umsatz um 18 % gegenüber dem Vorquartal auf 450,8 Milliarden KRW (410,9 Millionen USD). Besonders im Car-Infotainment und Automobil-Engineering-Geschäft konnten höhere Umsätze erzielt werden. Trotz eines leichten operativen Verlusts von 1,2 Milliarden KRW (1,37 Millionen USD) wird LG seine Investitionen in Forschung und Entwicklung ausbauen, um so seine Position am Automobiltechnologie-Sektor und dem wachsenden Markt der Elektroautos weiter zu stärken.

Erläuterung der Wechselkurse für das zweite Quartal 2015
Die ungeprüften Quartalsergebnisse von LG Electronics für den am 30. Juni 2015 auslaufenden Dreimonatszeitraum basieren auf „International Financial Reporting Standards“ (IFRS). Die Angaben in koreanischen Won (KRW) werden zum durchschnittlichen Wechselkurs im Dreimonatszeitraum für das betreffende Quartal in US-Dollar umgerechnet – 1097 KRW pro USD (Q2/2015).

 

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 119 Niederlassungen auf der ganzen Welt und ca. 83.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2014 einen Konzernumsatz von rund 56 Milliarden US-Dollar. LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution sowie Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ein 2015 ENERGY STAR® Partner des Jahres. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com.

Über LG Electronics Austria GmbH
LG Electronics Austria GmbH ist als Niederlassung zuständig für die Länder Österreich, Schweiz und Slowenien. LG ist in diesen drei Ländern mit Produkten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation, Haushaltsgeräten und Klimageräten vertreten. Die Niederlassung wurde 2006 gegründet und beschäftigt heute mehr als 70 Mitarbeiter. Weitere Informationen zu LG Electronics Austria GmbH finden Sie unter www.lg.com/at

Über LG Electronics Mobile Communications Company
Die LG Electronics Mobile Communications Company ist ein international führender Anbieter und Impulsgeber im Bereich Wearables und Mobilkommunikation mit bahnbrechenden Technologien und innovativen Designs. Durch die ständige Entwicklung neuer, wettbewerbsfähiger Technologien auf den Gebieten der Displays, Akkus, Kamera-Optik und LTE-Standards, bietet LG Smartphones und Wearables, die sich perfekt in den Lebensstil zahlreicher Menschen auf der ganzen Welt einfügen. Während LG dafür sorgt, die User Experience mit einzigartigen intuitiven UX weiter zu verbessern, ist das Unternehmen ebenso bestrebt User in die neue Ära des Internets der Dinge (IoT) und der Konvergenz zwischen zahlreicher Geräte wie Smartphones, Tablets, Wearables und Heim-Elektronik zu begleiten.
Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter  www.lg.com.

Facebook Fanpage LG Electronics Austria
www.facebook.com/LGAustria

Twitter LG Electronics Austria
twitter.com/LG_Austria

Instagram LG Electronics Austria
instagram.com/lg_austria/

 

Pressekontakt:

Claudia Geist
IKP Wien
lg@ikp.at
Tel.: +43 1 524 77 9-21

Julia Sommersacher
LG Electronics Austria
julia.sommersacher@lge.com
Tel.: +43 1 74015-5003