REKORDVERKÄUFE BEI SMARTPHONES BRINGEN LG EIN STARKES GESCHÄFTSERGEBNIS IM DRITTEN QUARTAL 2014

  • Updated
  • 29/10/2014

 

Seoul, 29. Oktober 2014 – LG Electronics Inc. (LG) gab heute seine noch ungeprüften Umsatzzahlen für das dritte Quartal 2014 bekannt. Der konsolidierte Umsatz von 14,92 Billionen KRW (14,54 Milliarden US-Dollar) markiert eine Steigerung um 7,4 Prozent im Jahresvergleich, und der operative Gewinn wurde gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum auf 461,3 Milliarden KRW (449,61 Millionen US-Dollar) mehr als verdoppelt. Die Geschäftsergebnisse von LG unterstreichen die starke Leistung des Mobilgeschäftes, das im dritten Quartal 2014 Rekordverkäufe von 16,8 Millionen Smartphones erzielte.


Die LG Home Entertainment Company meldete für das dritte Quartal einen Umsatz von 4,71 Billionen KRW (4,59 Milliarden US-Dollar), was einem leichten Rückgang um 3 Prozent gegenüber dem dritten Quartal des vergangenen Jahres entspricht. Der operative Gewinn von 130,5 Milliarden KRW (127,19 Millionen US-Dollar) liegt um 5 Prozent höher als im gleichen Quartal des Vorjahres, was auf einen verbesserten Produktmix zurückgeführt wird. Bei den Verkäufen von LDC-TV-Geräten wurden Steigerungen in Regionen wie Nordamerika, Europa, Asien und dem Nahen Osten verzeichnet. LG geht davon aus, dass die Verkäufe von 4K Ultra HD TVs und kommerziellen Digital-Signage-Produkten weiter zunehmen werden, während die Marktnachfrage nach Monitoren und AV-Produkten zurückgehen dürfte.


Die LG Mobile Communications Company lieferte im dritten Quartal die Rekordstückzahl von 16,8 Millionen Smartphones aus – 39 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres und 16 Prozent mehr als im vorangegangenen Quartal. Der erzielte Umsatz von 4,25 Billionen KRW (4,14 Milliarden US-Dollar) und das operative Ergebnis von 167,4 Milliarden KRW (163,16 Millionen US-Dollar) waren die höchsten in der Geschichte des Unternehmens seit dem dritten Quartal 2009. Aufbauend auf diesen Erfolgen und zwei profitablen Quartalen in Folge erwartet LG, seine Positionierung im Smartphone-Markt mit seinen Modellen der G Series und der L Series III trotz des immer härteren Wettbewerbsumfeldes weiter zu stärken.


Die LG Home Appliance Company meldete einen Umsatz von 2,91 Billionen KRW (2,84 Milliarden US-Dollar) und damit einen leichten Rückgang gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres, trotz verbesserter Verkäufe in Korea, Europa sowie in Schwellenmärkten im Nahen Osten und in Südostasien. Ein stärkerer Wettbewerb in Nordamerika und eine ungünstige Entwicklung der Wechselkurse führten im dritten Quartal zu einem etwas rückläufigen operativen Gewinn von 51,8 Milliarden KRW (50,49 Millionen US-Dollar). Für das vierte Quartal erwartet LG eine Verbesserung des Gewinns durch ein erweitertes Hausgeräte-Portfolio und eine verbesserte Kostenstruktur.


Die LG Air Conditioning & Energy Solution Company meldete einen Umsatz von 925,6 Milliarden KRW (902,14 Millionen US-Dollar), entsprechend einem Rückgang von 5 Prozent im Vorjahresvergleich. Ein stetiges Wachstum im Nahen Osten und in Lateinamerika wurde durch den operativen Verlust von 2,5 Milliarden KRW (2,44 Millionen US-Dollar) ausgeglichen. Dieser ist hauptsächlich auf die schwache Nachfrage nach Klimaanlagen für den Privatgebrauch zurückzuführen, bedingt durch die Wetterbedingungen in Korea. LG erwartet eine Verbesserung der Verkäufe im Ausland mit Produkten, die stärker an den Kundenbedarf angepasst sind und eine höhere Energieeffizienz aufweisen. Mit seinen gewerblichen Klimaanlagen will LG besonders die expandierende Bauindustrie sowie die zivile Industrie in Korea ansprechen.


Erläuterung der Wechselkurse für das dritte Quartal 2014


Die ungeprüften Quartalsergebnisse von LG Electronics für den am 30. September 2014 endenden Dreimonatszeitraum basieren auf IFRS (International Financial Reporting Standards). Die Angaben in koreanischen Won (KRW) werden zum durchschnittlichen Wechselkurs im Dreimonatszeitraum für das betreffende Quartal in US-Dollar umgerechnet – 1.026 KRW pro USD (Q3/2014).


Konferenz und Telekonferenz zu den Geschäftsergebnissen

LG Electronics veranstaltet am 30. Oktober 2014 um 10:00 Uhr Korea Standard Time (01:00 Uhr GMT/UTC) eine Konferenz in englischer Sprache. Die Teilnahme ist unter der Telefonnummer +82 31 810 3070 und durch Eingabe des Passcodes 9084# möglich. Die entsprechende Präsentation wird zum Herunterladen auf der Internet-Seite von LG Electronics (www.lg.com/global/ir/reports/earning-release.jsp ) zur Verfügung gestellt. Bitte besuchen Sie http://pin.teletogether.com/eng/ und nehmen Sie eine Voranmeldung mit dem angegebenen Passcode vor. Falls Sie an der Konferenz nicht teilnehmen können, steht im Anschluss eine Audio-Aufzeichnung der Pressekonferenz für einen Zeitraum von 30 Tagen nach Beendigung der Telekonferenz zur Verfügung. Sie können auf diese Aufzeichnung zugreifen, indem Sie +82 31 931 3100 wählen und nach Aufforderung den Passcode 142750# eingeben.
 

 
Über LG Electronics

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 113 Niederlassungen auf der ganzen Welt und ca. 87.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2012 einen Konzernumsatz von rund 45 Milliarden US-Dollar. LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances und Air Conditioning & Energy Solutions – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ein 2013 ENERGY STAR® Partner des Jahres. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com.


Über LG Electronics Austria GmbH


LG Electronics Austria GmbH ist als Niederlassung zuständig für die Länder Österreich, Schweiz und Slowenien. LG ist in diesen drei Ländern mit Produkten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltselektronik vertreten. Die Niederlassung wurde 2006 gegründet und beschäftigt heute mehr als 70 Mitarbeiter. www.lg.com/at


Über LG Electronics Home Entertainment Company

LG Electronics Home Entertainment ist einer der führenden Hersteller von Flachbildschirmen, AV-Produkten, Monitoren und Wearables für den Endanwender- und Geschäftsbereich. Die Entwicklung von innovativen Geräten und Anwendungen in Verbindung mit stylishem Design steht bei LG an erster Stelle. LG sieht sich verpflichtet, das Leben von Konsumenten einfacher zu machen und zwar mithilfe innovativer Home Entertainment-Geräte, allen voran die preisgekrönten OLED TVs, 4K ULTRA HD TVs und Cinema 3D Smart TVs, die mit der neuen Smart TV-Plattform webOS ausgestattet sind. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter lg.com.


Über LG Electronics Mobile Communications Company

Die LG Electronics Mobile Communications Company ist ein international führender Anbieter und Impulsgeber im Bereich Mobilkommunikation. Mit modernsten Technologien und innovativen Designs gibt LG die Standards im Smartphone-Markt vor und trägt zur Verbesserung des Lifestyles der Konsumenten mit einem rundum verbesserten Smartphone-Erlebnis bei. Als führendes Unternehmen bei 4G LTE-Technologie (Long-Term Evolution) entwickelt LG zukunftsweisende Mobillösungen und erfüllt die Verbraucheranforderungen mit differenzierten LTE-Geräten von höchster Qualität, die alle auf den zahlreichen LTE-Patenten und dem technischen Know-how des Unternehmens basieren. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.lg.com.


 
Facebook Fanpage LG Electronics Austria: www.facebook.com/LGAustria


Twitter LG Electronics Austria: twitter.com/LG_Austria



Pressekontakt:

Kristina Schubert-Zsilavecz
ikp Wien
kristina.schubert-zsilavecz@ikp.at
01 524 77 90-32
0699 10 66 32 60

Julia Sommersacher
LG Electronics Austria
julia.sommersacher@lge.com

01 74015-5003
0660 554 06 21