Around the World per Mausklick: neue Videokonferenz-Systeme von LG

  • Aktualisiert
  • 28/02/2011

CeBIT, 28. Februar 2011 − Eine Konferenz mit Geschäftspartnern steht an, aber Zeit und Budget für Reisen sind knapp? Mit den neuen, IP-basierten 1:1 Videokonferenz-Systemen von LG kann der Trolley ab sofort in der Ecke stehen bleiben. Nicht nur im Business-Alltag, sondern auch in Schulen oder der öffentlichen Verwaltung sind die neuen Lösungen ein ideales und praktisches Tool für weltweite Konferenzen. Ob die All-in-One-Desktop-Lösung AVS2400 oder die Room Type-Version RVF1000 für Konferenzräume, die Videokonferenz-Systeme von LG steigern Effizienz und Effektivität im Arbeitsalltag.


«All-in-One» auf dem Schreibtisch…
Die Desktop-Lösung AVS2400 besteht aus einer 1,3 Megapixel HD Color Fixed Camera und einem FullHD LCD-Monitor. Die Kamera mit Weitwinkelobjektiv für einen Blickwinkel bis zu 70 Grad erfasst problemlos mehrere Teilnehmer. Besonders praktisch und kosteneffizient: Der Full HD LCD Monitor mit einer Bildschirmdiagonale von 60,96 Zentimeter (24 Zoll) kann auch separat als PC-Monitor verwendet werden. Mit dem randlosen, stilvollen Design kann sich der Monitor auch optisch sehen lassen. Mit diversen Schnittstellen (HDMI, D-Sub, Mic) sowie Anschlüssen für Kopfhörer, lokale Netzwerke und PCs ist das der Monitor des AVS2400 Systems ein wahres Multitalent. Zudem lässt sich das innovative Videokonferenz-System von LG komfortable mittels Fernbedienung steuern.

…oder flexibel im Konferenzraum
Der Konferenzraum ist ausgebucht und jetzt muss schnell auf einen anderen Raum ausgewichen werden? Mit dem Videokonferenz-System Room Type RVF1000 von LG ist das kein Problem: Der Konferenz-Decoder mit diversen Anschlüsse wie HDMI, D-Sub und Mic wiegt nur 650 Gramm, die 1,3 Mega HDKamera nur 270 Gramm − somit ist das Videokonferenz-System leicht zu transportieren und dank besonders einfacher Installation überall einsetzbar.
Der besondere Clou: Das Mikrofon sowie der Lautsprecher sind bereits in den Decoder integriert. Die individuell einstellbare Kamera hat mit einem Blickwinkel von bis zu 65,4 Grad alle Teilnehmer optimal im Blick.


Qualität im Doppelpack
Beide Videokonferenz-Systeme überzeugen mit hervorragender Bildqualität in 720P HD-Video-Auflösung und besten Klangeigenschaften. Zudem lassen sie sich besonders einfach installieren und bedienen. Dokumente lassen sich mit allen handelsüblichen Produkten für Videokonferenz-Systeme problemlos mit allen Teilnehmer teilen. Die Zeit ist knapp? Das Starten der
Videokonferenzsysteme dauert dank «Quick Boosting»-Funktion nur 50 Sekunden im Vergleich zu bis zu drei Minuten bei anderen Geräten − das spart nicht nur Zeit, sondern auch Strom. Dank Video Control-Funktion werden auch im Zusammenspiel mit anderen lokalen Netzwerken Videos störungsfrei wiedergegeben und mögliche Datenverluste sowie Verzögerungen verhindert.


Maximaler Nutzen bei einfachster Bedingung
Mit der intuitiven, dreistufigen Benutzeroberfläche «Easy Solution» ist jede Konferenz im Handumdrehen live: Einfach die IP-Adresse oder Telefonnummer des Gesprächspartners eingeben und schon ist die Konferenzschaltung hergestellt. Automatisch gespeicherten Anrufe und Konferenzen, individuell angelegte Kontaktlisten und ein ebenso einfach wie elegant gestaltetes Hauptmenü lassen keine Wünsche offen.

Technische Details RVF1000:
- H.323, SIP Communications
- HD-Kamera, Codec, RCU-Konfiguration
- 1,280 x 720 P,30 fps HD Kamera
- H.263, H.264(AVC) Videostandard
- G.711 / 2 & G.728 / 9 Audiostandard
- Dynamische Bandbreitenzuweisung
- Lost Packet Recovery
- Zubehör: qualitative hochwertige Softtasche sowie Mikrofon


Technische Details AVS2400:
- IP-basiertes 1:1 Videokonferenz-System
- H.323, SIP communications
- 24 Inch 1,920 x 1,080p Full HD LCD monitor
- 1,280 x 720p, 30fps HD Kamera
- H.261 / 3 / 4 & H.239 VideoStandard
- G.711 / 2 / 2.1C & G.728 / 9 Audiostandard
- AMC*(Adaptive Motion Control)
- Echounterdrückung


Das Videokonferenzsystem LG RVF1000 und LG AVS2400 werden im zweiten Quartal 2011 auf dem Schweizer Markt erhältlich sein. Preise werden bei Marktstart bekanntgegeben.

LG auf der CeBIT 2011: Halle 14, Stand H44 (Planet Reseller)


Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc., (Koreanische Börse: 06657.KS) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen und technologischen Impulsgebern für Elektronik-, Informations- und Kommunikationsprodukte. Der Weltkonzern beschäftigt zurzeit mehr als 80.000 Mitarbeiter in 115 Niederlassungen rund um den Globus. Der Gesamtumsatz des Unternehmens betrug im Geschäftsjahr 2009 43,4 Milliarden US-Dollar. LG ist weltweit der grösste Hersteller von Mobiltelefonen, Flachbildfernsehern, Klimageräten Waschmaschinen,
optischen Laufwerken, DVD-Playern sowie Heimkinoanlagen. LG Electronics hat eine langfristige Vereinbarung mit der Formel1™ unterzeichnet und ist dadurch «Globaler Partner der Formel1™» und «Technologie-Partner der Formel1™». Bestandteil dieser Verbindung sind die exklusiven Nennungen und Marketingrechte für LG als der offizielle Unterhaltungselektronik-, Mobiltelefon- und
Datenverarbeitungspartner des globalen Sportereignisses. Weitere Informationen zu LG Electronics Inc. finden Sie unter www.lg.com.

Über LG Electronics Austria GmbH
LG Electronics Austria GmbH ist als Niederlassung zuständig für die Länder Österreich, Schweiz und Slowenien. LG ist diesen drei Ländern mit Produkten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltselektronik vertreten. Die Niederlassung wurde 2006 gegründet und beschäftigt heute mehr als 70 Mitarbeiter. www.lg.com/ch

Facebook Fanpage: www.facebook.com/LGSwitzerland


LG Information System Products
Im Geschäftsbereich Information System Products ist LG Electronics mit einem breiten Produktportfolio digitaler Geräte inklusive LED/LCD-Monitoren und Digital Signage-Produkten führender Anbieter im Business-to-Business (B2B) Geschäft. Im Jahr 2009 konnte dieser Geschäftsbereich global einen Umsatz von 3,6 Milliarden US Dollar verzeichnen und sein kontinuierliches Wachstum fortführen.


Rückfragen:

Stefan Rom
Assistant Manager Public Relations
Telefon: +43 1 74 015 - 5007
Mobil: +43 699 150 44 726
Fax: +43 1 74 015 - 1010
E-Mail: stefan.rom@lge.com

LG Electronics Austria GmbH
Office Campus Gasometer
Guglgasse 15/4A, 5.-6. OG
1110 Wien