Wir möchten, dass Sie eine gute Erfahrung mit der LG.com Website haben. Deshalb bitten wir Sie, einen alternativen Browser zu nutzen oder den Internet Explorer auf eine neue Version zu updaten (IE9 oder höher)

Die LG.com Website passt ihr Design an Ihre Bildschirmgröße an. Wenn Sie die Website wie vorgesehen erleben möchten, folge Sie bitte den folgenden Anweisungen.

Wenn Sie den Internet Explorer 8, oder eine ältere Version benutzen, nutzen Sie bitte einen alternativen Browser wie Firefox oder Google Chrome. Sie können auch auf eine neuere Version des Internet Explorer upgraden (Internet Explorer 9 oder neuer)..

Wenn Sie den Internet Explorer 9 oder eine aktuellere Version verwenden, schalten Sie die "Kompatibilitätsansicht" Ihres Browser aus. Sie können diese Anleitung verwenden:

  • Rechtsklicken Sie den oberen Bereich ihres Browsers und stellen Sie sicher dass die Menüleiste ausgewählt ist
  • Wählen Sie "Extras" in der Menüleiste und wählen Sie die "Einstellungen der Kompatibilitätsansicht"
  • In dem geöffneten Fenster stellen Sie sicher, dass alle drei Checkboxen kein Häkchen haben. Anschließend klicken Sie auch "Schließen".
  • Ihr Browser-Fenster wird sich automatisch aktualisieren und Sie können loslegen.

LG und London Vegetable Orchestra sorgten am Weltumwelttag für Frische

  • Aktualisiert
  • 06/06/2017

Zürich, 06. Juni 2017 – Bewusstseinsschärfung am Weltumwelttag: Um auf die Problematik der allgegenwärtigen Lebensmittelverschwendung aufmerksam zu machen, demonstrierte LG Electronics (LG) am gestrigen internationalen Weltumwelttag mit den beeindruckenden Musikern des „London Vegetable Orchestra“ (LVO), wie sich die Haltbarkeit frischer Lebensmittel mit modernster Kühltechnik um Wochen oder Monate verlängern lässt. Und das gilt auch, wenn diese Lebensmittel durch eine einzigartige künstlerische Performance extrem beansprucht werden.

Vereinte Nationen: Verlust eines Drittels aller Lebensmittel
Die Verschwendung von Lebensmitteln ist eines der grössten Probleme unserer Zeit. Nach Angaben der Vereinten Nationen geht rund ein Drittel aller zum menschlichen Verzehr weltweit produzierten Lebensmittel verloren, weil sie verderben, weggeworfen oder verschwendet werden, noch bevor sie zum Verzehr kommen. Dies sind etwa 1,3 Milliarden Tonnen, was einen Wert von rund 680 Milliarden US-Dollar in Industrieländern und 310 Milliarden US-Dollar in Entwicklungsländern darstellt. Obst und Gemüse werden dabei am häufigsten verschwendet, da sie am wenigsten haltbar und häufig nicht mit künstlichen Konservierungsmitteln behandelt sind.

Fortschritt durch Kühltechnik
Die Kühltechnik hat einen erheblichen Einfluss darauf ausgeübt, wie sich Gesellschaften entwickeln: Kühlschränke ermöglichten es den Menschen z. B. aus dem landwirtschaftlich orientierten Umfeld in eine eher städtische Umgebung umzusiedeln. Doch auch Kühlschränke haben ihre Grenzen. Hohe Temperaturen können dazu führen, dass Lebensmittel, besonders natürlich gewachsene wie Obst und Gemüse, auch bei Lagerung im Kühlschrank verderben. Daher müssen Kühlschränke zur optimalen Nutzung gegen schwankende Umgebungstemperaturen abgeschirmt werden, denn diese wirken sich auf die Temperatur im Inneren des Kühlschrankes aus. Noch stärker wirken sich allerdings Temperaturschwankungen im Kühlschrank selbst aus. Die Erfahrung, dass in diesem Punkt nicht alle Kühlschränke gleich sind, mussten auch die Musiker des London Vegetable Orchestra (LVO) immer wieder machen.

Neues Klangerlebnis - „Grüne“ Symphonien mit essbaren Instrumenten
Die Musiker des LVO produzieren eine besondere Symphonie-„Spezies“ – nämlich „grüne“ Symphonien mit essbaren Instrumenten. Dazu „hacken“ sie frische Lebensmittel auf musikalisch-klangvolle Weise. Das vor über drei Jahren gegründete Orchester unterhält Musikliebhaber in Grossbritannien mit Instrumenten, die aus Kürbissen, Paprika, Maniokwurzeln und Karotten hergestellt sind. Da die Performance jedes Mal davon abhängt, dass mit den Instrumenten präzise Töne erzeugt werden können, mussten die Musiker ihre Instrumente täglich neu aus frischem Gemüse herstellen, da älteres Gemüse nicht mehr die passenden Töne für das Repertoire der Musiker erzeugen konnte.

„Frische“ Instrumente mit LGs Inverter Linear Kompressor
Dann aber machten die LVO-Musiker Bekanntschaft mit Kühlschränken von LG mit patentierter Inverter-Linear-Kompressor-Technologie. Als die Musiker ihre Instrumente in LG-Kühlschränken mit Linearkompressor lagerten, war auch nach einer Woche Lagerung fast kein Unterschied beim Klang festzustellen. Dies ist möglich, weil nicht Wärme sondern Temperaturschwankungen der grösste Feind der Langzeitlagerung von Lebensmitteln sind. Kühlschränke von LG mit Inverter Linear Kompressor halten Lebensmittel nicht nur länger frisch, sondern tun dies auch mit niedrigerem Energieverbrauch und weniger Geräuschentwicklung. LG erreicht dies durch konstruktive Massnahmen: Diese verringern die Reibung und sorgen dafür, dass mehr Energie auf die Frischhaltung der Lebensmittel verwendet wird.

Die komplette Story steht unter folgendem Link zur Verfügung: www.youtube.com/watch?v=OkS-tY3BWMA