LG verdoppelt 2015 weltweites OLED TV Angebot

  • Aktualisiert
  • 01/09/2015

Zürich, 01. September 2015 – LG Electronics (LG), der weltweit erste Hersteller von 4K OLED TVs, wird auf der IFA in Berlin vier neue OLED Modelle vorstellen. Darunter werden auch ein 65 Zoll und ein 55 Zoll 4K HDR OLED TV (Modelle 65/55EF9500 und 55EG9200) und ein Curved OLED TV (Modell 55EG9100) sein. Die EF9500 Modelle verfügen über die ersten flachen 4K OLED Displays. Die Geräte 55EG9200 und 55EG9100 messen an ihrer schmalsten Stelle unglaubliche 4,8 Millimeter. Mit der erweiterten OLED TV-Serie – 9 Modelle mit verschiedenen Auflösungs- und Verarbeitungsvarianten – möchte LG dieses unvergleichliche Fernseherlebnis allen Kunden zugänglich machen.

LGs marktführende OLED-Display-Technologie sorgt dafür, dass Bilder in perfekten Schwarz- und Farbtönen dargestellt werden. Aus diesem Grund ist die OLED-Technologie die ideale Ergänzung für HDR Bilder, denn nur OLED-Panels können dieses absolute Schwarz wiedergeben, das die leuchtenden Farben von HDR-Inhalten noch eindrucksvoller wirken lässt. Zudem sind nur OLED Geräte in der Lage, das benötigte HDR-Lichtspektrum bei geringer Spitzenleuchtkraft für ein angenehmeres TV-Erlebnis wiederzugeben. Außerdem ist es mit LGs HDR fähigen OLED-TV-Geräten möglich, HDR-Inhalte von Streaming-Partnern sowie von externen Quellen zu konsumieren.

Unglaublich flach und designstark

Die Verbesserungen an LGs neuester Serie enden hier noch lange nicht: Ist es doch kaum zu glauben, dass ein TV (die Modelle EG9200 und des EG9100) flacher sein kann, als jedes auf dem Markt erhältliche Smartphone.  Der schimmernde, transparente Standfuss verbessert das Fernseherlebnis, indem er die visuelle Ablenkung rund um den Bildschirm reduziert. Die Einfassung ist dünn wie eine Rasiermesserklinge und nahezu unsichtbar, wodurch der Eindruck entsteht, die Bilder würden förmlich aus den Kanten des Displays herausfließen. Durch die beiden Varianten – gekrümmt oder flach – gibt es den passenden OLED TV für jeden Raum und jede Umgebung.

Alle LG 4K OLED TV-Geräte sind mit webOS 2.0 ausgestattet, der neuesten Version von LGs Smart TV-Plattform. Durch das verbesserte User Interface und die erweiterten Funktionen ist das Navigieren eines Smart TVs noch einfacher und intuitiver geworden. webOS 2.0 überzeugt mit einer verkürzten Startzeit und ermöglicht es dem User, das „Launch Bar“-Menü zu personalisieren – dadurch wird der Zugang zu favorisierten Inhalten so einfach wie noch nie. Darüber hinaus wurden die Lautsprecher für die LG 4K OLED TVs in Zusammenarbeit mit dem führenden Soundexperten Harman/Kardon entwickelt, um sicherzustellen, dass die makellosen 4K OLED Bilder von einer unübertrefflichen Klangqualität begleitet werden.

„Jeder, der die neuesten TV-Geräte auf der diesjährigen IFA erlebt, wird überzeugt sein, dass HDR und OLED-Technologie perfekt zusammenpassen“, sagt Lee In-kyu, Senior Vice President und Leiter des TV und Monitor Segments der LG Home Entertainment Company. „Unser erweitertes 4K OLED TV-Line-Up wird unseren Kunden zeigen, dass die OLED-Technologie gekommen ist, um zu bleiben und LG weist den Weg hin zu einer neuen Generation des TV-Markts.“

LGs neue 4K OLED TVs werden ab Ende August in Deutschland, Korea, den USA und Großbritannien erhältlich sein, in den darauffolgenden Monaten folgen weitere ausgewählte Märkte, darunter auch die Schweiz. Besucher der IFA sind eingeladen, den LG Stand in der Halle 18, der Messe Berlin von 4. bis 9. September zu besuchen, um die neuesten OLED TV-Modelle hautnah zu erleben.

Smart TVs mit webOS 1.0 jetzt kostenlos upgraden
Besitzer eines LG webOS 1.0 Smart TVs erhalten ein kostenfreies Upgrade, das die vier wichtigsten Funktionen der neuesten webOS 2.0 Plattform bietet. Nach dem Upgrade verfügen die Geräte über My Channels, Quick Setting, Input Picker und Live Menu, die das Fernseherlebnis durch eine noch intuitivere Anordnung, bequemere Steuerungselemente, eine verkürzte Startzeit und schnellere Reaktionszeiten beim Wechsel zwischen den Applikationen verbessern. Für einen praktischen Einstieg sorgt die Funktion My Channels, die den Zusehern ermöglicht, ihre bevorzugten Kanäle im Startmenü zu platzieren.  Über Quick Settings können Einstellungen am webOS TV ohne Unterbrechung des aktuellen Programms vorgenommen werden. Via Input Picker werden verknüpfte Geräte wiedererkannt und können daher sofort verwendet werden. Auch das User Interface von Live Menu wird mittels Upgrade verbessert, wodurch Inhalte einfacher und intuitiver gesucht werden können.

Der Roll-out für das webOS 1.0 Upgrade startet am 21. September. Bei Geräten, die die automatische Update-Option aktiviert haben, wird das Upgrade automatisch durchgeführt. Ist die Funktion deaktiviert, taucht ein Pop-up am Bildschirm auf, das Schritt für Schritt durch den simplen Upgrade-Prozess führt.

 

Vier Auszeichnungen für LG: European Imaging and Sound Association (EISA) Award

Die EISA Awards werden jährlich von einer Jury aus 50 Multimedia-Magazinen aus 20 europäischen Ländern vergeben. Entscheidende Kriterien sind vor allem Technologie, Design und Innovation. LG Electronics (LG) wurde heuer gleich mit vier der begehrten Preise prämiert. Eine Auszeichnung erhielt LG für den 4K OLED TV 65EG960V in der Kategorie European Home Theatre TV. Das LG Smartphone Flaggschiff G4 wurde mit dem EISA Award „European Smartphone Camera 2015-2016“ ausgezeichnet. Ebenfalls prämiert wurden die LG Watch Urbane sowie der LG SUPER UHD TV 65UF950V.

 

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 119 Niederlassungen auf der ganzen Welt und ca. 83.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2014 einen Konzernumsatz von rund 56 Milliarden US-Dollar. LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution sowie Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ein 2015 ENERGY STAR® Partner des Jahres. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com.

Über LG Electronics Austria GmbH
LG Electronics Austria GmbH ist als Niederlassung zuständig für die Länder Österreich, Schweiz und Slowenien. LG ist in diesen drei Ländern mit Produkten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation, Haushaltsgeräten und Klimageräten vertreten. Die Niederlassung wurde 2006 gegründet und beschäftigt heute mehr als 70 Mitarbeiter. Weitere Informationen zu LG Electronics Austria GmbH finden Sie unter www.lg.com/ch_de

Über LG Electronics Mobile Communications Company
Die LG Electronics Mobile Communications Company ist ein international führender Anbieter und Impulsgeber im Bereich Wearables und Mobilkommunikation mit bahnbrechenden Technologien und innovativen Designs. Durch die ständige Entwicklung neuer, wettbewerbsfähiger Technologien auf den Gebieten der Displays, Akkus, Kamera-Optik und LTE-Standards, bietet LG Smartphones und Wearables, die sich perfekt in den Lebensstil zahlreicher Menschen auf der ganzen Welt einfügen. Während LG dafür sorgt, die User Experience mit einzigartigen intuitiven UX weiter zu verbessern, ist das Unternehmen ebenso bestrebt User in die neue Ära des Internets der Dinge (IoT) und der Konvergenz zwischen zahlreicher Geräte wie Smartphones, Tablets, Wearables und Heim-Elektronik zu begleiten.
Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.lg.com.
Facebook Fanpage LG Electronics Austria
www.facebook.com/LGAustria

Twitter LG Electronics Austria
www.twitter.com/LG_Austria

Instagram LG Electronics Austria
http://www.instagram.com/lg_austria/

 

Pressekontakt:

Andreas Weidmann
luna international services
a.weidmann@lis.consulting
Tel.: +41 44 360 17 00

Julia Sommersacher
LG Electronics Austria
julia.sommersacher@lge.com
Tel.: +43 1 74015-5003