Skip to Contents
Schließen

FAQ`s

Finden Sie hilfreiche Informationen zu Ihrem LG Produkt

Erfahren Sie mehr über die Produktinstallation, Wartung und Fehlersuche mit Hilfe unserer Suchoptionen.

Laden des Akkus_G6

  • Stromversorgung
  • Andere
  • Bedienung
  • LG Friends, Mobiltelefone, Tablets, Wearables
  • Letztes Update 17/05/2017

  Laden des Akkus

Das LG G6 unterstützt Qualcomm Quick Charge 3.0

  • Wenn das mitgelieferte QC3.0 Ladegerät angeschlossen wird, so kann eine Verzögerung auftreten, bis das Gerät eine entsprechende Meldung auf dem Bildschirm anzeigt, dass eine Schnellladung durchgeführt wird.

  • Wurde der Schnelllader erkannt, wird auf dem Sperrbildschirm eine entsprechende Meldung angezeigt (“Schnelles Laden…”).

  • Das Schelllade-Akku-Symbol (Kreis mit Blitzsymbol) wird in der Statuszeile beim Akku angezeigt

  • Der QC3.0 Aufladestandard verbessert die Effizienz der Aufladung und reduziert den Energieverbrauch bei der Aufladung des Akkus.

Das LG G6 ist kompatibel mit dem USB PD Ladestandard.

 

Das LG G6 überwacht die Aufladung basierend auf einem optimierten Lade-Algorithmus


  • Die Aufladung wird beendet, sobald eine Überhitzungswarnung (Akkutemperatur temperature > 55) auf dem Bildschirm angezeigt wird

  • Die Dauer der Aufladung könnte sich erhöhen, wenn das Gerät steigende Temperaturen feststellt. Der Lade-Algorithmus wird den Ladestrom absenken, um die Wärmeentwicklung zu mindern, wodurch die Dauer der Aufladung steigt. In diesem Fall kann es auch vorkommen, dass keine entsprechende Meldung auf dem Bildschirm erscheint.

  • Die Aufladung wird beendet, falls die Temperatur unter 0 sinkt / Der Ladestrom wird auf 960mA begrenzt bei einer Temperatur zwischen 0 und +10.

 

Fälle, bei denen die Aufladung eingeschränkt sein kann


  • Die Kapazität des mitgelieferten Ladegerätes für das G6 beträgt 5V/9V 1.8A.  Sollte ein Ladegerät mit niedrigeren Werten oder ein USB-Anschluss eines PCs zu Aufladung verwendet werden, so wird ein geringerer Ladestrom verwendet als beim mitgelieferten Ladegerät. Dies hat eine längere Ladezeit zur Folge und der Benutzer erhält eine Pop-Up-Nachricht, dass das Gerät langsam auflädt..

  • Wenn das Gerät Feuchtigkeit am Ladeanschluss feststellt, wird das Aufladen aus Sicherheitsgründen gestoppt. Sobald Anschluss und Kabel wieder trocken sind, kann die Aufladung fortgesetzt werden.

  • Wird ein nicht dem Standard entsprechender Adapter bzw. ein nicht dem Standard entsprechendes Kabel zur Aufladung verwendet, wird das Schnelladen / Aufladen eingeschränkt.

  • Wird die Aufladung länger als 12 Stunden ununterbrochen durchgeführt, so stoppt das Gerät den Ladevorgang, um den Akku zu schützen.

Hinweis:

LG empfiehlt, grundsätzlich immer das mitgelieferten Auflade-Zubehör zu verwenden, wenn das Gerät aufgeladen werden soll. Die Verwendung von Drittanbieter-Auflade-Zubehör könnte zum Verlust der Garantie führen.

Information Kommentieren

Q1. Wie zufrieden sind Sie mit dem Inhalt dieser Information?
Q1-1. Warum sind Sie unzufrieden mit dieser Information ?

Fehlende Zeichen: 500 / 500