Skip to Contents
Schließen

FAQ`s

Finden Sie hilfreiche Informationen zu Ihrem LG Produkt

Erfahren Sie mehr über die Produktinstallation, Wartung und Fehlersuche mit Hilfe unserer Suchoptionen.

Ungleichmäßiges Garen der Speisen

  • Andere
  • Andere
  • Bedienung
  • Mikrowellen
  • Letztes Update 10/02/2017

Ungleichmäßiges Garen der Speisen


Symptom

Probleme beim Garen der Speisen


Ursache

Ungleichmäßiges Garen



 Lösung

Wurde das Gargut vor dem Garvorgang komplett aufgetaut?

Ist dies nicht der Fall, so werden die Speisen ungleichmäßig gegart.

Um die besten Ergebnisse beim Auftau-Programm zu erzielen, sollten Sie folgendes beachten:
 - Entfernen die Umverpackung von Fisch, Fleisch und Geflügel, bevor Sie den Auftauvorgang starten.
 - Bringen Sie Fleisch bereits vor dem Einfrieren in eine Form ähnlich eines Berliner Ballen, dadurch wird ein anschließendes Auftauen erleichtert.
 - Lesen Sie hierzu bitte auch die "Tipps zum richtigen Auftauen von Speisen" in der Bedienungsanleitung des Gerätes.


Ist das Behältnis der Speisen mikrowellengeeignet?

Nicht alle im Handel erhältlichen Behältnisse können in einer Mikrowelle verwendet werden. Überprüfen Sie die Spezifikationen des Behältnisses. Ist dies laut Spezifikation nicht mikrowellengeeignet, so darf dies auch keinesfalls in der Mikrowelle verwendet werden.

Die meisten hitzebeständigen, nicht-metallischen Behältnisse können problemlos in der Mikrowelle benutzt werden.

Einige Behältnisse (z.B. aus Melamin, einige spezielle Keramikbehälter, usw.) absorbieren Mikrowellen-Energie, werden extrem heiss (so dass sie nicht mehr angefasst werden können) oder verlängern allein schon durch ihre Beschaffenheit die Garzeit erheblich.

Wird ein Behältnis aus Metall verwendet, so kann dies das Gerät beschädigen oder sogar zerstören, da es hier zu Entladungen kommen kann, dies ist auch bei Behältnissen mit nicht offensichtlichem Metallanteil (Keramik-Behältnis mit Verzierung aus Farbe, die blei- oder metallhaltig ist).



Befindet sich der Drehteller im Gerät?

Wird der gläserne Drehteller nicht verwendet, so wird die Speise im Gerät nicht gedreht, wodurch dann Teile des Gargutes nicht korrekt gegart werden.

Einige Teile des Gargutes könnten hierbei übergaren und andere Teile wiederum nur unzureichend gegart werden. Wird das Gerät ohne den Drehteller verwendet, so kann dies den Motor, der die Drehbewegung des Drehtellers verursacht, beschädigt werden, ebenso kann unter Umständen auch der Garraum beschädigt werden.



Wurden die Leistungsstufe und Garzeit korrekt eingestellt?

Ist dies nicht der Fall, so werden die Speisen nicht wie gewünscht gegart. Die Einstellungen sind unterschiedlich je nach Modell. Die korrekten Einstellungen für Ihr Modell können Sie der Bedienungsanleitung entnehmen.

In der Bedienungsanleitung finden Sie auch weitergehende Informationen zum Thema gleichmäßiges Garen von Speisen.

Ermitteln Sie zunächst die genaue Menge, wenn Sie Speisen aufwärmen möchten, um die richtigen Einstellungen für die Leistungsstufe und die Garzeit zu ermitteln.

Information Kommentieren

Q1. Wie zufrieden sind Sie mit dem Inhalt dieser Information?
Q1-1. Warum sind Sie unzufrieden mit dieser Information ?

Fehlende Zeichen: 500 / 500