Wir möchten, dass Sie eine gute Erfahrung mit der LG.com Website haben. Deshalb bitten wir Sie, einen alternativen Browser zu nutzen oder den Internet Explorer auf eine neue Version zu updaten (IE9 oder höher)

Die LG.com Website passt ihr Design an Ihre Bildschirmgröße an. Wenn Sie die Website wie vorgesehen erleben möchten, folge Sie bitte den folgenden Anweisungen.

Wenn Sie den Internet Explorer 8, oder eine ältere Version benutzen, nutzen Sie bitte einen alternativen Browser wie Firefox oder Google Chrome. Sie können auch auf eine neuere Version des Internet Explorer upgraden (Internet Explorer 9 oder neuer)..

Wenn Sie den Internet Explorer 9 oder eine aktuellere Version verwenden, schalten Sie die "Kompatibilitätsansicht" Ihres Browser aus. Sie können diese Anleitung verwenden:

  • Rechtsklicken Sie den oberen Bereich ihres Browsers und stellen Sie sicher dass die Menüleiste ausgewählt ist
  • Wählen Sie "Extras" in der Menüleiste und wählen Sie die "Einstellungen der Kompatibilitätsansicht"
  • In dem geöffneten Fenster stellen Sie sicher, dass alle drei Checkboxen kein Häkchen haben. Anschließend klicken Sie auch "Schließen".
  • Ihr Browser-Fenster wird sich automatisch aktualisieren und Sie können loslegen.
Zum Inhalt springen

Neuigkeiten

Zugriff auf kürzlich erschienene Presseveröffentlichungen, im Hinblick auf neue Produkte, Veranstaltungen und mehr.

LG stellt Weltrekord auf: Videowand-Display 55VH7B hat mit 0,9 Millimetern den schmalsten

02.05.2016

"Mit dem ultra-dünnen, umlaufenden Rahmen der VH7B-Serie von nur 0,9 Millimetern stellt LG einen Weltrekord auf: Kein anderes Videowand-Display bietet einen derartig schmalen Rand. Mehrere Displays verschmelzen so nahtlos zu einer Einheit und erlauben einzigartig kreative Konstruktionen, die ihre Betrachter beeindrucken. Die LG VH7B-Serie eignet sich perfekt für Orte mit hohem Publikumsverkehr; dazu zählen unter anderem Shopping-Malls, Museen, Galerien und Flughäfen. Doch auch die inneren Werte beeindrucken: Jedes dieser Displays bietet eine leistungsstarke System-On-a-Chip Infrastruktur, die softwareseitig von webOS 2.0 angetrieben wird. So ermöglicht es LG beispielsweise eigene Apps für die Display-Steuerung zu entwickeln. Alternativ greifen Anwender auf die leistungsstarken Wiedergabe-Funktionen zurück, die Inhalte von Media-Servern via LAN und Web oder angeschlossenen Massenspeichern abspielt.



Der schmalste Rahmen auf dem Markt

Der Rahmen des 55VH7B Displays ist nur 0,9 Millimeter breit – und das rundherum. Damit entsteht eine nahtlose, fesselnde Darstellung auf Videowänden mit mehreren dieser Displays. Der Abstand zwischen den Displays beträgt somit nur 1,8 Millimeter – fast nicht mehr wahrnehmbar. Verstärkt wird dieser Eindruck durch eine Funktion, die für eine intelligente Reduzierung der Bildlücke sorgt. Ein Algorithmus zur Bildverbesserung sorgt darüber hinaus dafür, dass die Einzeldarstellungen der vielen Displays ein synchrones und stimmiges Gesamtbild ergeben. Es entsteht ein nahtloses Zuschauererlebnis, da Objekte am Rahmenrand automatisch angepasst werden.



Intelligente Plattform: Eingebautes SoC

Für eine hohe Performance sorgt die integrierte System-on-a-Chip (SoC) Systemarchitektur, bestehend aus einem 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor, einem 550-MHz-Grafikchip sowie 2,5 GByte DDR3-RAM und 8 GByte internem Speicher. Dadurch lassen sich selbst ressourcen-intensive Inhalte und Codecs wie WMV, MP4, HEVC, VP9 und H.264 wiedergeben. Die Medien können sowohl per LAN oder USB zur Verfügung gestellt werden; die intelligente Wiedergabefunktion arbeitet über alle Videokacheln synchron sowie völlig verzögerungsfrei. Ein externes Wiedergabegerät wird damit überflüssig.



webOS 2.0: Integration eigener Apps

Als Betriebssystem setzt LG das wegweisende webOS 2.0 ein, sodass kundenspezifische Displayinhalte mittels komfortabler Tools selbst erstellt werden können. Das zur Verfügung stehende Software Developer Kit ermöglicht sogar die Programmierung von eigenen Apps auf Basis unterschiedlicher Betriebssysteme wie Windows, Linux oder Mac OS X.



Hervorragende und gleichmäßige Bildqualität

Ein LG 55VH7B Display bietet eine Bildschirmdiagonale von 55 Zoll und erzeugt bis zu 700 Candela pro Quadratmeter. Die hohe Leuchtkraft ist dank der LED-Hintergrundbeleuchtung und der Video Image Creation (VIC) Technologie bei allen LCDs einer Videowand einheitlich. Die VIC Technik kompensiert durch einen durchdachten Algorithmus Helligkeits- und Farbunterschiede, sodass die verschiedenen Displays die gleiche Qualität liefern und ein konsistenter Weißabgleich garantiert wird. Für einen gleichbleibend kontrastreichen Bildeindruck selbst bei großflächigen Videowänden sorgt der weite Betrachtungswinkel: Die Darstellung bleibt selbst bei mehr als vier Displays übereinander brillant und messerscharf.



Ein einzelnes LG 55VH7B Display ist zur unverbindlichen Preisempfehlung von 8.249 Euro verfügbar."