Wir möchten, dass Sie eine gute Erfahrung mit der LG.com Website haben. Deshalb bitten wir Sie, einen alternativen Browser zu nutzen oder den Internet Explorer auf eine neue Version zu updaten (IE9 oder höher)

Die LG.com Website passt ihr Design an Ihre Bildschirmgröße an. Wenn Sie die Website wie vorgesehen erleben möchten, folge Sie bitte den folgenden Anweisungen.

Wenn Sie den Internet Explorer 8, oder eine ältere Version benutzen, nutzen Sie bitte einen alternativen Browser wie Firefox oder Google Chrome. Sie können auch auf eine neuere Version des Internet Explorer upgraden (Internet Explorer 9 oder neuer)..

Wenn Sie den Internet Explorer 9 oder eine aktuellere Version verwenden, schalten Sie die "Kompatibilitätsansicht" Ihres Browser aus. Sie können diese Anleitung verwenden:

  • Rechtsklicken Sie den oberen Bereich ihres Browsers und stellen Sie sicher dass die Menüleiste ausgewählt ist
  • Wählen Sie "Extras" in der Menüleiste und wählen Sie die "Einstellungen der Kompatibilitätsansicht"
  • In dem geöffneten Fenster stellen Sie sicher, dass alle drei Checkboxen kein Häkchen haben. Anschließend klicken Sie auch "Schließen".
  • Ihr Browser-Fenster wird sich automatisch aktualisieren und Sie können loslegen.
Zum Inhalt springen

Neuigkeiten

Zugriff auf kürzlich erschienene Presseveröffentlichungen, im Hinblick auf neue Produkte, Veranstaltungen und mehr.

LG Electronics: Moderne Klimatechnik für historisches Hotel in Chicago

20.07.2016

Historische Hotels leben vom eleganten Flair vergangener Zeiten. Modernisierungsarbeiten erfordern deshalb besonderes Fachwissen und Fingerspitzengefühl ― sei es, weil das Gebäude unter Denkmalschutz steht oder weil die Eigenheiten der historischen Bausubstanz die sonst üblichen Vorgehensweisen unmöglich machen. Im Hilton Hampton Inn Hotel, dem ehemaligen Chicago Motor Club, standen Betreiber und Installateur vor genau dieser Herausforderung: Das 1928 errichtete Hotel, seit 1978 im „National Register of Historic Places“ als Baudenkmal geführt, sollte mit modernster Klimatechnik ausgestattet werden, wie sie in der gehobenen Hotellerie unverzichtbar ist ― und das, ohne die originale Art-Deco-Gestaltung der Innenräume zu beeinträchtigen. Die Lösung: Eine Kombination aus Multi V IV-VRF-Außeneinheit und Art Cool Mirror Inneneinheiten des Elektronik- und Klimaspezialisten LG Electronics.

Das größte Hindernis für moderne Klimatechnik in historischen Gebäuden ist ein räumliches: Luftschächte sind oft nicht vorhanden oder zu klein dimensioniert; zudem verbietet sich meist die Aufstellung großer Außeneinheiten, weil diese schlicht zu schwer für ältere Dächer sind. Ein weiterer wichtiger Punkt: Die gesamte Anlage muss so leise sein, dass der Aufenthalt der Gäste zu keinem Zeitpunkt gestört wird – und nicht zuletzt spielen bei der hohen Beanspruchung der Anlage Überlegungen zur Energieeffizienz eine wichtige Rolle. Die Leistungswerte der Multi V IV-VRF-Außeneinheit decken alle diese Anforderungen zuverlässig ab: Mit dem großen Betriebsbereich auch bei niedrigen Temperaturen, der intelligenten Ölrückführung, die den Ölstand des Kompressors in Echtzeit optimiert und so die Effizienz steigert, und nicht zuletzt der kompakten Bauweise. Volle Kontrolle über alle angeschlossenen Inneneinheiten via Web-Interface und Touchscreen-Displays liefert das Hausautomationssystem AC Smart IV.

Berthold Wolf, Sales Head Air Conditioning bei der LG Electronics Deutschland GmbH, erläutert: „Der erste Eindruck zählt, deshalb ist gerade in historischen Hotels die Wahl der richtigen Klimalösung so wichtig. Weder optisch noch durch die Geräuschentwicklung sollte das Gesamterlebnis beeinträchtigt werden. Mit Leuchtturmprojekten wie dem Chicago Motor Club zeigt LG, dass denkmalgeschützte Architektur und neuester Klimatechnik-Komfort sich nicht ausschließen müssen. Für die Betreiber historischer Hotels heißt das: Mit der richtigen Planung lässt sich das Komfortlevel im Bereich Air Conditioning auf den Stand Jahrzehnte jüngerer Häuser heben.“