Skip to Contents
Schließen

FAQ`s

Finden Sie hilfreiche Informationen zu Ihrem LG Produkt

Erfahren Sie mehr über die Produktinstallation, Wartung und Fehlersuche mit Hilfe unserer Suchoptionen.

Vorsichtsmaßnahmen beim Betrachten von 3D Videos

  • Video / Bild
  • 3D abspielen oder Leistung
  • Bedienung
  • Beamer
  • Letztes Update 11/22/2016

Vorsichtsmaßnahmen beim Betrachten von 3D Videos


 Hinweis

Lesen Sie die Vorsichtsmaßnahmen sorgfältig durch, bevor Sie 3D Videos anschauen.


 Lösung


ACHTUNG

Ganz besondere Vorsicht ist geboten, wenn Kinder 3D Videos ansehen.


Beim Betrachten von 3D Videos

• Lassen Sie Kinder unter 6 Jahren keine 3D Videos ansehen, dies kann deren Augen und die weitere Entwicklung der Sehfähigkeit negativ beeinflussen.

• Auch bei Kindern unter 11 Jahren entwickelt sich die Sehfähigkeit noch weiter. Sie haben auch eine große Tendenz dazu, zu nah an den Bildschirm zu kommen. Hier wird eine besondere Aufsicht und Vorsorge durch die

  Eltern empfohlen.

• Da der Augenabstand bei Kindern kleiner ist als bei Erwachsenen, neigen Kinder dazu, einen größeren Unterschied zwischen den Bildern, die von jedem Auge wahrgenommen werden, zu sehen. Daher kann er dazu

  kommen, dass Kinder eine größere Tiefenwahrnehmung haben als Erwachsene, obwohl Sie dasselbe 3D Video anschauen.

• Junge Menschen unter 20 Jahren könnten mit einer Überempfindlichkeit gegenüber der Lichtstimulation des 3D Inhaltes reagieren.

  Übermäßiges Betrachten von 3D Inhalten bei Müdigkeit wird nicht empfohlen.

• Ältere Personen könnten die räumliche Tiefe weniger stark wahrnehmen als jüngere Personen. Sie sollten vermeiden, in geringerer Entfernung als dem empfohlenen Abstand vor dem Gerät zu sitzen.

• Betrachten Sie 3D Inhalte möglichst immer im optimalen Blickwinkel und Abstand.

• Befinden Sie sich außerhalb des Blickwinkels oder im falschen Abstand, könnte es vorkommen, dass Sie kein 3D wahrnehmen. 3D kann nicht in liegender Position angeschaut werden.

• Es kann vorkommen, dass linke und rechte Bilder sich während der Initialisierung des Projektors nach dem Einschalten überlappen. Es kann einige Zeit zur Optimierung des Bildes notwendig sein.

• Wenn Sie sich vom 3D Bild abwenden und anschließend dieses wieder betrachten, könnte es einige Momente dauern, bis das 3D Bild wieder normal erscheint.

• Es kann zur Wahrnehmung eines leichten Flackerns kommen, wenn Sie 3D Inhalte bei einer Raumbeleuchtung wie beispielsweise Leuchtstoffröhren anschauen (50 Hz bis 60 Hz) oder in der Nähe von Fenstern. Ist dies

  der Fall, so sollten Sie die Fenster abdunkeln oder das Licht dimmen.

• The 3D Brillen sollten vom Typ DLP-LINK (DLP Ready) sein.

• Die 3D Wiedergabe könnte durch Gegenstände verhindert werden, die sich als Hindernisse zwischen dem Projektor und den 3D Brillen befinden.

• Stellen Sie den 3D Projektor mit möglichst weitem Abstand zu anderen Geräten auf.

• Sollte ein zukünftiger 3D Übertragungs-Standardformat nicht von diesem Projektor unterstützt werden, könnte ein Zusatzgerät wie beispielweise eine Set-Top Box notwendig werden.


<span style="color: black; font-family: Arial; font-size: 12pt; language: en-US; mso-ascii-font-family: 맑은 고딕; mso-fareast-font-family: 맑은 고딕; mso-bidi-font-family: +mn-cs; mso-ascii-theme-font: minor-latin; mso-fareast-theme-font: minor-fareast; mso-bidi-theme-font: minor-bidi; mso-color-index: 1; mso-font-kerning: 12.0pt; mso-style-textfill-type: solid; mso-style-textfill-fill-themecolor: text1; mso-style-textfill-fill-color: black; mso-style-textfill-fill-alpha: 100.0%;">



</span>


Information Kommentieren

Q1. Wie zufrieden sind Sie mit dem Inhalt dieser Information?
Q1-1. Warum sind Sie unzufrieden mit dieser Information ?

Fehlende Zeichen: 500 / 500