Wir möchten, dass Sie eine gute Erfahrung mit der LG.com Website haben. Deshalb bitten wir Sie, einen alternativen Browser zu nutzen oder den Internet Explorer auf eine neue Version zu updaten (IE9 oder höher)

Die LG.com Website passt ihr Design an Ihre Bildschirmgröße an. Wenn Sie die Website wie vorgesehen erleben möchten, folge Sie bitte den folgenden Anweisungen.

Wenn Sie den Internet Explorer 8, oder eine ältere Version benutzen, nutzen Sie bitte einen alternativen Browser wie Firefox oder Google Chrome. Sie können auch auf eine neuere Version des Internet Explorer upgraden (Internet Explorer 9 oder neuer)..

Wenn Sie den Internet Explorer 9 oder eine aktuellere Version verwenden, schalten Sie die "Kompatibilitätsansicht" Ihres Browser aus. Sie können diese Anleitung verwenden:

  • Rechtsklicken Sie den oberen Bereich ihres Browsers und stellen Sie sicher dass die Menüleiste ausgewählt ist
  • Wählen Sie "Extras" in der Menüleiste und wählen Sie die "Einstellungen der Kompatibilitätsansicht"
  • In dem geöffneten Fenster stellen Sie sicher, dass alle drei Checkboxen kein Häkchen haben. Anschließend klicken Sie auch "Schließen".
  • Ihr Browser-Fenster wird sich automatisch aktualisieren und Sie können loslegen.
Zum Inhalt springen

Ultra HD-TV mit 164 cm Bildschirmdiagonale, webOS, Magic Remote und 4K-IPS-Panel

  • 65UB980V

  • Nicht mehr verfügbares Produkt

Besondere Ausstattung

  • 4K-Auflösung
  • 4K-IPS-Panel
  • 4K 3D+
  • Smart TV
  • Ultra Real Sound
Verfügbare Größen:
Besondere Merkmale
Prozessor Dual Core
Kamera 8 Mega Pixel Build in
Magic Remote 4 Mode Magic Remote (silber)
WLAN Build in IEEE802.11a/b/g/n
Miracast™ Ja
MHL (Mobile High Definition Link) MHL 2.0
HbbTV Ja
IR Blaster Ready (optional erhältlich)
Universal Remote Funktion Ja
Smart TV
Smart TV Plattform Web OS
Web Browser Web Browser mit HTML 5 Untersützung
Remote App Für iOS Geräte (iPhone, iPad) und für Android Geräte
Anschlüsse (seitlich)
USB 3.0 1
USB 2.0 2
HDMI-Eingang 4
CI+ 1
Anschlüsse (Rückseite)
RJ45-Ethernet (LAN) 1
Digitaler Audio-Ausgang 1 (Optisch)
RF Eingang 2 (1 x DVB-C/-T/-T2, Analog 1 x DVB-S/-S2)
Scart 1 (Adapter)
Kopfhörerausgang 1 (3,5 mm Klinke)
Composite (CVBS) 1 (Adapter inkl. Audio in)
Komponente YUV 1 (Adapter)
Empfangsteil
Signale Analog, DVB-T**, DVB-C**, DVB-S**, DVB-S2**
Modi/Codecs SD, HD, MPEG2, MPEG4
Energieeffizienz
Energieeffizienzklasse A
Leistungsaufnahme in Watt (Stand-by) 0,30 Watt
Leistungsaufnahme in Watt 152,0 Watt
Ø Jährliche Leistungsaufnahme in Watt (kWh/Jahr) 222 kWh
Netzfrequenz (Hz) 50 - 60 Hz
Netzspannung (Volt) 110-240V
Blei im Gerät enthalten Dieses Gerät enthält Blei in bestimmten Bauteilen oder Komponenten bei denen keine technische Alternative besteht. Hierbei hält sich LG an die RoHS Richtline der Europäischen Union.
Luminanz in % 65 %
Quecksilber im Gerät enthalten 0,0 mg
Maße (B x H x T) in mm
VESA Norm 400 x 400 mm
Gewicht in kg
Im Karton 48,9 kg
Zubehör
Lieferumfang 3D Polarisationsbrillen (2 Stück), Fernbedienung, Magic Remote, Batterien für Fernbedienung

Kundenmeinungen

Rated 4 von 5 von aus TOP Gerät – leider nicht ganz fertig gereift Kaufargumente 4K Auflösung, passiv 3D (in Full HD), 4K HEVC Decoder, IPS Panel, Größe, Design und nicht zuletzt Monatelanges lesen zahlreicher Testberichte in einschlägigen Magazinen Bild Die Bildqualität ist sehr beeindruckend, besonders bei HD und überragend bei 4K Bildmaterial. Bei SD Material, sofern die Signalqualität stimmt, werden sehr akzeptable Bilder berechnet. Ein Entscheidungskriterium für den Kauf war 3D mit passiver Polfilterbrille. Die 3D Umsetzung ist perfekt gelungen und liegt auf ganz hohem Niveau. Allgemein leistet sich die Bildberechnung nur sehr selten kleine Fehler. Das könnte aber auch (zumindest bei mir) an der Signalübertragung SAT zu TV liegen. Ein Wehmutstropfen gibt es allerdings: Banding (Streifenbildung) - bei Formatfüllenden weißlichen, gleichmäßigen Hintergründen wie z.B. Himmel. Das ist ärgerlich, denn sonst wäre die Bildqualität perfekt. Hat hier die Qualitätssicherung bei der Auswahl der Hintergrund-LED’s versagt? Fairerweise muss man aber sagen, andere TV Hersteller kämpfen mit den gleichen Problemen bzw. haben noch viel größere Problem. Ton Für ein Flach-TV mehr als gut. Andere Geräte können da nicht mithalten. Man darf natürlich keinen voluminösen Bass erwarten. Höhen und Mitten klingen sehr neutral und ausgewogen. Bei mir kommt ein externes Soundsystem zum Einsatz, so war der Ton bei der Kaufentscheidung eher Nebensache. Bedienung Eins vorweg, die vielen Optionen für die Bildeinstellung / Bildoptimierung sind erstklassig. Hier bleiben wirklich keine Wünsche offen – gut gemacht! Ich denke aber LG weiß, wo dringend Nachgebessert werden muss - beim Sendermanager! Die Sendersortierung ist eine einzige Katastrophe. LG und Software Entwickler bei LG, schaut euch bitte die Geräte anderer Hersteller an. Versucht Funktionalität und Einfachheit zu adaptieren und bringt schnellstmöglich ein Update für euren Sendermanager heraus. Oder aber alternativ eine Software, mit der man die Senderliste am PC extern bearbeiten und anschließend wieder ins Gerät kopieren kann. Auch hier wundert es, dass ein solch eklatantes Fehlkonstrukt nicht vorher aufgefallen ist – Qualitätssicherung, Softwaretests, praktische Tests durch Probanden? Ein weiterer Kritikpunkt wäre die träge Menüsteuerung, die einem immer wieder ein Gähnen abverlangt. Das können andere besser und schneller. Also auch hier, LG bitte nachbessern! Magic Remote Funke: Eigentlich eine gute Idee, aber noch nicht ganz ausgereift. Sie ist klein, liegt gut in der Hand. Leider weiß man im Dunkeln nie, wo sich der Daumen auf der untersten Hälfte befindet. So ist ein verdrücken unausweichlich. Wenn man der Funke an der Unterseite eine hochwertige Gummierung spendiert hätte, würde diese auch nicht so schnell aus der Hand rutschen. Das Scrollrad ist prinzipiell sehr gut, reagiert aber zu sensibel und ohne gute Rückantwort. Oft passiert es, dass bei kleinsten unabsichtlichen Berührungen des Rades die Sender wegspringen. Design Hier gibt es bekanntermaßen viele Geschmäcker. Für meinen Teil kann ich sagen, ein Hingucker, gefällt mir ausgesprochen gut. Mit den seitlich mit harman/kardon Lautsprechern bestückten schmalen Säulen, wirkt das Gerät sehr edel. Auch ein Lob an den gelungenen Standfuß, wobei bei mir das Gerät an der Wand hängt (schade eigentlich). Alles in allem ist auch die Verarbeitung auf sehr hohem Niveau. Ausstattung Alles an Bord was man braucht, bis auf die fehlenden Triple Tuner. Fazit Trotz kleiner Schwächen (Banding, Software, Steuerung) ist es ein Gerät der Spitzenklasse. Ich würde es wieder kaufen und kann es auch ruhigen Gewissens weiter empfehlen. Ab dieser Größe macht Filmschauen richtig Spaß - noch viel mehr, wenn man 3D Kost zuliefert.
Veröffentlichungsdatum: 2015-04-18
Rated 4 von 5 von aus TOP Gerät – leider nicht ganz fertig gereift Kaufargumente 4K Auflösung, passiv 3D (in Full HD), 4K HEVC Decoder, IPS Panel, Größe, Design und nicht zuletzt Monatelanges lesen zahlreicher Testberichte in einschlägigen Magazinen Bild Die Bildqualität ist sehr beeindruckend, besonders bei HD und überragend bei 4K Bildmaterial. Bei SD Material, sofern die Signalqualität stimmt, werden sehr akzeptable Bilder berechnet. Ein Entscheidungskriterium für den Kauf war 3D mit passiver Polfilterbrille. Die 3D Umsetzung ist perfekt gelungen und liegt auf ganz hohem Niveau. Allgemein leistet sich die Bildberechnung nur sehr selten kleine Fehler. Das könnte aber auch (zumindest bei mir) an der Signalübertragung SAT zu TV liegen. Ein Wehmutstropfen gibt es allerdings: Banding (Streifenbildung) - bei Formatfüllenden weißlichen, gleichmäßigen Hintergründen wie z.B. Himmel. Das ist ärgerlich, denn sonst wäre die Bildqualität perfekt. Hat hier die Qualitätssicherung bei der Auswahl der Hintergrund-LED’s versagt? Fairerweise muss man aber sagen, andere TV Hersteller kämpfen mit den gleichen Problemen bzw. haben noch viel größere Problem. Ton Für ein Flach-TV mehr als gut. Andere Geräte können da nicht mithalten. Man darf natürlich keinen voluminösen Bass erwarten. Höhen und Mitten klingen sehr neutral und ausgewogen. Bei mir kommt ein externes Soundsystem zum Einsatz, so war der Ton bei der Kaufentscheidung eher Nebensache. Bedienung Eins vorweg, die vielen Optionen für die Bildeinstellung / Bildoptimierung sind erstklassig. Hier bleiben wirklich keine Wünsche offen – gut gemacht! Ich denke aber LG weiß, wo dringend Nachgebessert werden muss - beim Sendermanager! Die Sendersortierung ist eine einzige Katastrophe. LG und Software Entwickler bei LG, schaut euch bitte die Geräte anderer Hersteller an. Versucht Funktionalität und Einfachheit zu adaptieren und bringt schnellstmöglich ein Update für euren Sendermanager heraus. Oder aber alternativ eine Software, mit der man die Senderliste am PC extern bearbeiten und anschließend wieder ins Gerät kopieren kann. Auch hier wundert es, dass ein solch eklatantes Fehlkonstrukt nicht vorher aufgefallen ist – Qualitätssicherung, Softwaretests, praktische Tests durch Probanden? Ein weiterer Kritikpunkt wäre die träge Menüsteuerung, die einem immer wieder ein Gähnen abverlangt. Das können andere besser und schneller. Also auch hier, LG bitte nachbessern! Zur Magic Remote Funke: Eigentlich eine gute Idee, aber noch nicht ganz ausgereift. Sie ist klein, liegt gut in der Hand. Leider weiß man im Dunkeln nie, wo sich der Daumen auf der untersten Hälfte befindet. So ist ein verdrücken unausweichlich. Wenn man der Funke an der Unterseite eine hochwertige Gummierung spendiert hätte, würde diese auch nicht so schnell aus der Hand rutschen. Das Scrollrad ist prinzipiell sehr gut, reagiert aber zu sensibel und ohne gute Rückantwort. Oft passiert es, dass bei kleinsten unabsichtlichen Berührungen des Rades die Sender wegspringen. Design Hier gibt es bekanntermaßen viele Geschmäcker. Für meinen Teil kann ich sagen, ein Hingucker, gefällt mir ausgesprochen gut. Mit den seitlich mit harman/kardon Lautsprechern bestückten schmalen Säulen, wirkt das Gerät sehr edel. Auch ein Lob an den gelungenen Standfuß, wobei bei mir das Gerät an der Wand hängt (schade eigentlich). Alles in allem ist auch die Verarbeitung auf sehr hohem Niveau. Ausstattung Alles an Bord was man braucht, bis auf die fehlenden Triple Tuner. Fazit Trotz kleiner Schwächen (Banding, Software, Steuerung) ist es ein top Gerät der Spitzenklasse. Ich würde es wieder kaufen und kann es auch ruhigen Gewissens weiter empfehlen. Ab dieser Größe macht Filmschauen richtig Spaß - noch viel mehr, wenn man 3D Kost zuliefert.
Veröffentlichungsdatum: 2015-04-17
Rated 4 von 5 von aus Sehr gutes Gerät - aber die Sendersortierung Das Gerät hat einen klasse Ton, eine gute Optik aber die Bedienung ist umständlich. Die Sendersortierung über das Gerät ist nur brauchbar wenn nicht die Standardeinstellung beim Suchlauf verwandt wird. Schritt 1 Astra als Satellit auswählen, dann aber beim Anbieter andere und blind einstellen. Das bewirkt leider, dass die Deutschen Sender erst so ab Position 800 aufzufinden sind. Eine Sortierung mit dem Sendermanager ist dann zwar möglich, aber wenn die Sender nicht einzeln verschoben werden sollen - sonst stürzt WebOS leider ab, anschließend die Senderliste über Sender und Sendereinstellungen Liste kopieren auf einen USB Stick exportieren. Dann und nur bei der Blind-Suche lassen sich die Sender mit ChanSort sortieren. Dann wieder importieren und die Sender haben die gewünschte Reihenfolge. Macht man es gleich so dauert der Vorgang etwa zwei Stunden, macht man bei der Ersteinrichtung hingegen Fehler dauert der Prozess bis zu sieben Stunden.
Veröffentlichungsdatum: 2015-01-08
Rated 4 von 5 von aus Sehr gutes Gerät mit ziemlich fummeliger Sendersortierung Ich habe das Gerät seit ein paar Tagen und bin nach wie vor begeistert. Das Gerät hat ein Top Bild und durch die Zusammenarbeit mit Harman Kardon einen tollen Sound. Nervig ist die fummelige Sortierung der Sender. Wenn man das Gerät erst einrichtet und als Quelle Satelit wählt, sollte man nicht die angebotene Liste wie z.B. Astra19.2 wählen. Diese ist dann nämlich veraltet und es ist eine feste Liste, d.h. die Sender lassen sich nachher nicht sortieren auf die Programmplätze die man gerne möchte, z.B. 1= Das Erste, 2= ZDF usw. Man muss wählen andere Anbieter, dann den jeweiligen Satelit und dann bei Liste auf "Blind" stellen, dann den Suchlauf starten. Nachdem dieser abgeschlossen ist, lassen sich im Sendermanager dann auch die Programmplätze sortieren. Leider steht das nirgendwo beschrieben und man sucht sich in der Bedienungsanleitung tot. Erst ein Anruf bei der LG Hotline brachte die Erleuchtung. Also liebe LG Mädels und Jungs, da solltet ihr abhilfe schaffen. Sonst kann ich das Gerät nur empfehlen
Veröffentlichungsdatum: 2014-11-10
  • y_2017, m_10, d_18, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_4
  • loc_de_DE, sid_MD05113534, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_lgelectronics-de
  • bvseo_sdk, java_sdk, bvseo-2.3.0.0
  • CLOUD, getReviews, 9ms
  • REVIEWS, PRODUCT

Fragen? Wir helfen Ihnen gern.

Wählen Sie einfach eine Support-Option aus den untenstehenden Symbolen: