Wir möchten, dass Sie eine gute Erfahrung mit der LG.com Website haben. Deshalb bitten wir Sie, einen alternativen Browser zu nutzen oder den Internet Explorer auf eine neue Version zu updaten (IE9 oder höher)

Die LG.com Website passt ihr Design an Ihre Bildschirmgröße an. Wenn Sie die Website wie vorgesehen erleben möchten, folge Sie bitte den folgenden Anweisungen.

Wenn Sie den Internet Explorer 8, oder eine ältere Version benutzen, nutzen Sie bitte einen alternativen Browser wie Firefox oder Google Chrome. Sie können auch auf eine neuere Version des Internet Explorer upgraden (Internet Explorer 9 oder neuer)..

Wenn Sie den Internet Explorer 9 oder eine aktuellere Version verwenden, schalten Sie die "Kompatibilitätsansicht" Ihres Browser aus. Sie können diese Anleitung verwenden:

  • Rechtsklicken Sie den oberen Bereich ihres Browsers und stellen Sie sicher dass die Menüleiste ausgewählt ist
  • Wählen Sie "Extras" in der Menüleiste und wählen Sie die "Einstellungen der Kompatibilitätsansicht"
  • In dem geöffneten Fenster stellen Sie sicher, dass alle drei Checkboxen kein Häkchen haben. Anschließend klicken Sie auch "Schließen".
  • Ihr Browser-Fenster wird sich automatisch aktualisieren und Sie können loslegen.
Zum Inhalt springen

Eine Woche voll Eleganz und Opulenz bei der LG SIGNATURE ARTWEEK

Von V. Keller 26.11.2018

VIP guests watch the artwork rotating on the SIGNATURE OLED TV W8, on show at LG SIGNATURE ARTWEEK

ARTWEEK war nicht nur eine Frage der Kunst, mit einer Vielzahl von VIP-Treffen während der Woche, um die Kuration von Alessandro Mendini mit LG SIGNATURE zu feiern.

Während der LG SIGNATURE ARTWEEK fanden eine Reihe von Veranstaltungen statt, um das Aufeinandertreffen von Design und Technologie zu feiern. Den Auftakt bildete ein VIP-Empfang mit ausgewählten Weinen und Speisen sowie Touren durch die Ausstellung. Andrea Palzari, Mendinis leitender Architekt, begrüßte die Gäste an diesem Abend. Mendini selbst konnte aufgrund einer Erkrankung nicht vor Ort sein, schickte aber eine Videobotschaft, um alle zu grüßen.

Bruce Chang, Vice President Product Development bei LG SIGNATURE, rief die Gäste in seiner Rede dazu auf, immer bestrebt zu sein, das Schöne in ihr Leben zu bringen. Musikalisch untermalt wurde der Abend von einem Streicher-Trio und einem DJ, die eine Mischung aus klassischen und modernen Hits präsentierten, während die geladenen Gäste die Ausstellung auf sich wirken ließen.

Wie Palzari bei seiner Eröffnungsrede betonte, haben Kunst und Haushaltsgeräte mehr gemeinsam, als wir denken. Das Zusammenspiel von hochwertigem Design und innovativen Technologien wird unsere Zukunft prägen. LG SIGNATURE macht all das bereits heute erlebbar – und zeigte den zahlreichen prominenten Gästen der ARTWEEK-Eröffnungsnacht, was hinter der Kunst des Wesentlichen steckt.

Influencer Roundtable

Im Rahmen eines Roundtables hatten Künstler und Interessierte bei der LG SIGNATURE ARTWEEK Gelegenheit, sich mit dem Designpionier Michael Michalsky und dem Architekt Hadi Teherani auszutauschen und über die Trends der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu sprechen.

Palzari leitete die Diskussionsrunde mit dem Hinweis ein, dass Mendini eine Welt vor Augen hat, in der Design, Technologie und Funktionalität verschmelzen. LG SIGNATURE ist in diesem Bereich führend, da die Marke mit unterschiedlichen Materialien und Innovationen experimentiert, um zu zeigen, dass Haushaltsgeräte nicht allein aufgrund ihrer Funktionen gekauft werden, sondern auch ihr Design eine entscheidende Rolle spielt.

Am Abend fand eine weitere VIP-Party statt, bei der die Gäste in die LG SIGNATURE ARTWEEK eintauchen konnten.

Weinprobe

Der Westen Deutschlands ist bekannt für seinen Riesling mit eleganten, fruchtigen Aromen. Dabei zählt die Allendorf-Familie zu Deutschlands führenden Winzern in den Regionen Winkel, Rudesheim und Assmannhausen. Der Betrieb, der seit dem 13. Jahrhundert im Besitz der Familie ist, baut Wein auf einer Fläche von mehr als 70 Hektar an.

Um die Markteinführung des LG SIGNATURE-Weinkühlschranks zu feiern, wurden die Gäste zu einer Weinverkostung der Rieslingsorten von Allendorfs eingeladen. Der Weinkühlschrank von LG SIGNATURE hat ähnliche Features wie der LG SIGNATURE-Kühlschrank, darunter Knock-on, das automatische Öffnen der Türen sowie die Möglichkeit, per WiFi die Temperatur zu regulieren.

Weiterhin verfügt der Weinkühlschrank über eine Ablagefläche aus Holz sowie unterschiedliche Temperaturzonen für Weiß- und Rotweine oder Champagner. Warum das so wichtig ist, erklärte Katharina Fladung, die die Weinverkostung für Allendorf leitete: „Wenn der Wein zu warm ist, wird er süßer. Wenn er hingegen zu kalt ist, schmeckt er säuerlich. Aus diesem Grund ist es wichtig, Wein bei der richtigen Temperatur zu lagern. Heutzutage liegt die Zimmertemperatur bei 21 Grad – und das ist für einen Weißwein zu warm. Aus diesem Grund lohnt es sich, einen Weinkühlschrank zur Aufbewahrung zu nutzen.

Partner-Event mit Thonet

Einst vom Meisterschreiner Michael Thonet im 18. Jahrhundert gegründet, ist Thonet heute ein modernes Familienunternehmen mit Sitz in Hessen, das alles verkörpert, was LG SIGNATURE ausmacht. Thonet führte als einer der ersten Betriebe die Arbeitsteilung in der Möbelproduktion ein und arbeitet bis heute mit immer neuen Materialien, um Stücke zu kreieren, die Innovation und Schönheit verbinden. Das Unternehmen selbst bezeichnet seinen Stil als „zeitlose Formsprache“ und legt zudem Wert auf Nachhaltigkeit und Haltbarkeit.

Zusammen mit der LG SIGNATURE ARTWEEK hat Thonet eine abendliche Diskussionsrunde veranstaltet, bei der es um Trends in den Bereichen Möbeln und Inneneinrichtung sowie die in der Ausstellung gezeigten Werke ging. Hochwertige Weine und Speisen machten den Abend zwischen Technologie und Design zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Life's Good!