Skip to Contents
Schließen

FAQ`s

Finden Sie hilfreiche Informationen zu Ihrem LG Produkt

Erfahren Sie mehr über die Produktinstallation, Wartung und Fehlersuche mit Hilfe unserer Suchoptionen.

Unzureichende Kühlleistung im Kühlschrankbereich

  • Kühlung
  • Nicht kalt genug
  • Störungssuche
  • Kühlschrank / Gefrierschrank
  • Letztes Update 01/31/2017

Unzureichende Kühlleistung im Kühlschrankbereich


Symptom

Warmer Kühlschrank, unzureichende Kühlung, eingelagertes Kühlgut verdirbt schnell.


Ursache

1. Überprüfung des Kühlschrankbereichs.

① Sind die Türen nicht korrekt geschlossen, kann kalte Luft nach außen und warme Luft in das Innere des Gerätes dringen, was zu unzureichender Kühlung führt.

② Sind die Ablagen und Regalfächer zu voll oder die Lüfterklappen blockiert bzw. verdeckt, so kann die kalte Luft nicht in ausreichendem Maße zirkulieren und dies mindert die Leistung des Kühlsystems.


2. Überprüfung der zu kühlenden Speisen

① Wurden die Speisen erst vor sehr kurzer Zeit in das Gerät gelegt oder waren die hineingelegten Speisen noch sehr warm, so kann dies zu einer Erhöhung der Innentemperatur führen. Wird die Tür des Kühlbereichs bei warmem Wetter zu häufig geöffnet, kann dies auch zu einer Erhöhung der Innentemperatur führen, wodurch die Speisen nicht richtig gekühlt werden können.


3. Überprüfung der Umgebung

① Wenn das Gerät starker und direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist oder sehr nah an einem Herd bzw. Backofen steht, so kann dies die Kühlleistung beeinflussen.

② Bei schlechter Luftzirkulation am Standort des Gerätes kann die Kühlleistung vermindert sein.

③ Ist die Umgebungstemperatur zu hoch, so kann die die Kühlleistung des Gerätes beeinflussen. Wird das Gerät in einer kühlen Umgebung aufgestellt, könnte sich die Innentemperatur höher anfühlen als diese eigentlich ist, da die Temperaturdifferenz zur Umgebung geringer ist.


4. Sonstiges

① Bei der ersten Inbetriebnahme oder nach einer Reparatur ist mehr Zeit notwendig, um die eingestellte Kühlleistung zu erreichen.



 Lösung

1. Überprüfung des Kühlschrankbereichs.

① Achten Sie darauf, dass durch die im Gerät befindlichen Speisen nichts blockiert wird, und auch dass die Türen korrekt geschlossen sind.

② Richten Sie die Ablagefächer korrekt aus und stellen Sie sicher, dass die Lüftung nicht blockiert wird.


2. Überprüfung der zu kühlenden Speisen

① Abhängig von der Menge der Speisen im Gerät dauert es unterschiedlich lange, die Speisen zu kühlen. Lassen Sie die Speisen gegebenenfalls erst abkühlen, bevor Sie diese in das Gerät geben. Ist die Umgebungstemperatur hoch, sollten die Türen des Gerätes nicht zu häufig geöffnet werden.


3. Überprüfung der Umgebung

① Achten Sie auf ausreichenden Seitenabstand rund um das Gerät, um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten.

② Die Umgebungstemperatur muss zwischen 5°C und 35°C betragen. Wurde das Gerät an einer kühlen Umgebung aufgestellt, so könnte sich der Innenraum wärmer anfühlen, als dieser eigentlich ist. Solange die Speisen im Innenraum nicht unverhältnismäßig schnell verderben, stellt dies kein Problem dar.


4. Sonstiges

① Wenn Sie das Gerät einschalten, benötigt die kalte Luft ca. 1-2 Stunden für die Zirkulation, allerdings kann es 2-3 Tage dauern, bis im Gerät die optimale Temperatur erreicht ist - abhängig davon, wie viele Speisen im Gerät vorhanden sind.



Information Kommentieren

Q1. Wie zufrieden sind Sie mit dem Inhalt dieser Information?
Q1-1. Warum sind Sie unzufrieden mit dieser Information ?

Fehlende Zeichen: 500 / 500