Skip to Contents
Schließen

FAQ`s

Finden Sie hilfreiche Informationen zu Ihrem LG Produkt

Erfahren Sie mehr über die Produktinstallation, Wartung und Fehlersuche mit Hilfe unserer Suchoptionen.

Was soll ich tun, wenn sich die Trockenzeit verkürzt?

  • Weitere Fehleranalyse
  • Andere
  • Störungssuche
  • Waschmaschine, Wäschepflege
  • Letztes Update 06/17/2015

 Ursache

·          

        Während eines Programms erkennt der Wäschetrockner die Feuchtigkeit der Wäsche und kontrolliert so die Trockenzeit.

 

        Wenn die Wäschemenge zu gering ist, kann das Gerät die Feuchtigkeit nicht richtig

        ermitteln, sodass sich die Trockenzeit verkürzt.

 

 

 Fehlerbehebung

 

    - Durch Sensortrocknen erkennt ein Wäschetrockner die Trockenheit der Wäsche,

       um die Gesamttrockenzeit zu kontrollieren.

       Die vorher angezeigte Trockenzeit kann verkürzt werden wenn die Waschladung

       klein ist.

 

     

        Wenn eine kleine Waschladung getrocknet wird, kann die verbliebene Trockenzeit, die auf dem Display angezeigt wird, verkürzt werden.

      Wurde die Wäsche jedoch komplett getrocknet, dann funktioniert die Maschine

      richtig.

 

    - Wenn eine übermäßig kleine Menge durch Sensortrocknen getrocknet wird, kann

      die Maschine die Wäsche nicht erkennen und wird nach 10 Minuten stoppen.

      In diesem Fall könnte es sein, dass die Wäsche nicht vollständig getrocknet wurde.

      Bitte füge mehr Wäsche zum Trocknen oder mehr Zeit im Manuellen Trocknen oder

      Timed Drying hinzu, um fortzufahren. 

 

   

        

Information Kommentieren

Q1. Wie zufrieden sind Sie mit dem Inhalt dieser Information?
Q1-1. Warum sind Sie unzufrieden mit dieser Information ?

Fehlende Zeichen: 500 / 500