Wir möchten, dass Sie eine gute Erfahrung mit der LG.com Website haben. Deshalb bitten wir Sie, einen alternativen Browser zu nutzen oder den Internet Explorer auf eine neue Version zu updaten (IE9 oder höher)

Die LG.com Website passt ihr Design an Ihre Bildschirmgröße an. Wenn Sie die Website wie vorgesehen erleben möchten, folge Sie bitte den folgenden Anweisungen.

Wenn Sie den Internet Explorer 8, oder eine ältere Version benutzen, nutzen Sie bitte einen alternativen Browser wie Firefox oder Google Chrome. Sie können auch auf eine neuere Version des Internet Explorer upgraden (Internet Explorer 9 oder neuer)..

Wenn Sie den Internet Explorer 9 oder eine aktuellere Version verwenden, schalten Sie die "Kompatibilitätsansicht" Ihres Browser aus. Sie können diese Anleitung verwenden:

  • Rechtsklicken Sie den oberen Bereich ihres Browsers und stellen Sie sicher dass die Menüleiste ausgewählt ist
  • Wählen Sie "Extras" in der Menüleiste und wählen Sie die "Einstellungen der Kompatibilitätsansicht"
  • In dem geöffneten Fenster stellen Sie sicher, dass alle drei Checkboxen kein Häkchen haben. Anschließend klicken Sie auch "Schließen".
  • Ihr Browser-Fenster wird sich automatisch aktualisieren und Sie können loslegen.
Zum Inhalt springen

HR929C

Besondere Ausstattung

  • 3D-Blu-ray
  • 2 x DVB-C/T Hybridtuner mit CI+ Slot
  • 1 TB Festplatte mit TimeShift
  • WLAN integriert mit DLNA
Empfang
Aufnahmefunktionen
Kopierfunktionen
BD Profil
Formate
Smart TV
Netzwerk
Komfort
Videoverarbeitung
Audioverarbeitung
Anschlüsse
Stromversorgung
Maße (B x H x T)
Gewicht
Zubehör
Blu-ray/DVD

Kundenmeinungen

Rated 1 von 5 von aus arbeitet sehr langsam, Menü umständlich zu bedienen! Nie wiederLG!!!!!!
Veröffentlichungsdatum: 2017-12-21
Rated 2 von 5 von aus Leider mäßig Mit diesem Gerät hat LG leider kein Glanzstück abgeliefert. Zwar bietet der Blu-ray Player alles, was man erwarten kann und die Receiver Komponente ist sogar ganz ausgezeichnet. Aber leider reißt der schwache Festplattenrecorder alles wieder runter. So gibt es u.a. keine Möglichkeit, bei einer Aufnahme einen Marker zu setzen, an dem die letzte Wiedergabe gestopt wurde, um sie dann später an dieser Stelle fortzusetzen. Zwar funktioniert dies in begrenztem Maße automatisch, aber halt nur sehr begrenzt. Sobald ein anderer Titel abgespielt, bzw. ein neuer Titel aufgenommen oder das Gerät ausgeschaltet wurde, ist alles vergessen und die Wiedergabe der älteren Aufnahmen startet erneut ganz am Anfang. Es existiert auch keine Möglichkeit, eine bestimmte Stelle der Aufnahme direkt anzusteuern. Selbst mein 8 Jahre alter, analoger Festplattenrecorder kann das besser. Hinzu kommt, dass die Festplatte gelegentlich Aussetzer hat. In solchen Fällen friert das Bild komplett ein und das ganze Gerät ist für keine Befehle mehr empfänglich, nicht mal für den Off-Knopf. Das passiert bei normaler Wiedergabe, schnellem Vorlauf, Zeitlupe oder zu beliebig anderer Gelegenheit, bei allen Sendern, mal mehr und mal weniger häufig. In solchen Fällen kann man nur noch den Stecker ziehen (es gibt keinen Netzschalter), wieder hoch fahren und dann den Titel erneut aufrufen. Unnötig zu sagen, dass auch dann die Wiedergabe immer ganz von vorne startet. Das Ganze hat übrigens nichts mit der Aufnahmequalität zu tun. Beim zweiten Versuch wird die fragliche Stelle immer problemlos abgespielt. Das heißt, wenn man sich tatsächlich die Arbeit gemacht hat, z.B. die komplette 1 h bis dorthin mit schnellem Vorlauf erneut aufzusuchen. Wenn man Pech hat, passiert dabei der gleiche Fehler an einer ganz anderen Stelle erneut. Fazit: Leider nicht empfehlbar.
Veröffentlichungsdatum: 2016-08-22
  • y_2018, m_9, d_23, h_18
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.8
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_2
  • loc_de_DE, sid_MD05004320, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_lgelectronics-de
  • bvseo_sdk, java_sdk, bvseo-2.3.0.0
  • CLOUD, getReviews, 9ms
  • REVIEWS, PRODUCT

Fragen? Wir helfen Ihnen gern.

Wählen Sie einfach eine Support-Option aus den untenstehenden Symbolen: