Wir möchten, dass Sie eine gute Erfahrung mit der LG.com Website haben. Deshalb bitten wir Sie, einen alternativen Browser zu nutzen oder den Internet Explorer auf eine neue Version zu updaten (IE9 oder höher)

Die LG.com Website passt ihr Design an Ihre Bildschirmgröße an. Wenn Sie die Website wie vorgesehen erleben möchten, folge Sie bitte den folgenden Anweisungen.

Wenn Sie den Internet Explorer 8, oder eine ältere Version benutzen, nutzen Sie bitte einen alternativen Browser wie Firefox oder Google Chrome. Sie können auch auf eine neuere Version des Internet Explorer upgraden (Internet Explorer 9 oder neuer)..

Wenn Sie den Internet Explorer 9 oder eine aktuellere Version verwenden, schalten Sie die "Kompatibilitätsansicht" Ihres Browser aus. Sie können diese Anleitung verwenden:

  • Rechtsklicken Sie den oberen Bereich ihres Browsers und stellen Sie sicher dass die Menüleiste ausgewählt ist
  • Wählen Sie "Extras" in der Menüleiste und wählen Sie die "Einstellungen der Kompatibilitätsansicht"
  • In dem geöffneten Fenster stellen Sie sicher, dass alle drei Checkboxen kein Häkchen haben. Anschließend klicken Sie auch "Schließen".
  • Ihr Browser-Fenster wird sich automatisch aktualisieren und Sie können loslegen.
Zum Inhalt springen

PA72G

Besondere Ausstattung

Bild
Bedienung
Anschlüsse Video
Audio
Allgemeine Informationen

Kundenmeinungen

Rated 1 von 5 von aus Nach 2 Jahren defekt Beamer ist bereits nach 2 Jahren mit nur gelegentlichem Einsatz defekt. Er zeigt nur noch ein schwarz weißes Rauschen.
Veröffentlichungsdatum: 2016-05-16
Rated 4 von 5 von aus heimkino zum Kleinen Preis Hallo ich habe den Beamer nun ein gutes halbes Jahr und nutze Ihn zum SPielen mit der PS4 und zum Filme schauen. Ist mein erster beamer daher habe ich nicht viel erfahrung aber bis jetzt bin ich super zufrieden benutze den beamer ohne leinwand und auf ner Raufaser tapete in weiß und muss sagen trotz dessen ist das bild super. Ich würde das gerät jedem empfehlen der ein gutes ausdauerndes kleines gerät haben möchte für einen angemessenen preis
Veröffentlichungsdatum: 2015-01-02
Rated 4 von 5 von aus Innovativer Universalprojektor im Din-A5.Format Für den täglichen Einsatz im Unterricht in nicht immer vollständig abdunkelbaren Räumen bis ca. 60 m² suchte ich einen langlebigen, transportablen, in der Praxis leicht handhabbaren und auch noch möglichst lichtstarken Projektor; kurz die Eier legende Wollmilchsau. Ich bin mit dem PA72G (fast) fündig geworden, nachdem ich alle Projektoren mit klassischen Quecksilberdampflampen in unserer Schule querverglichen habe und auch die Vorgänger und den kleinen Bruder des PA72G, den PA60G, im direkten Vergleich testen konnte. Ich habe den PA72G (mit WiDi) nun seit ein paar Wochen täglich im Einsatz und möchte ihn kaum noch missen. Bei vollkommen abgedunkelten Räumen lässt sich das Projektionsbild auf gut 3 m Bilddiagonale aufziehen ohne große Qualitätsverluste. Je heller der Raum ist, desto näher muss man allerdings an die Projektionsfläche heranrücken. Aber selbst bei diffusem Tageslicht ohne Raumabdunklung ist diese Art der Projektion immer noch einer klassischen Fernsehturmdemonstration vorzuziehen. So große TV-Bildschirme gibt es einfach nicht. Das Bild ist sehr kontrastreich und im Farbenspetrum jeder herkömmlichen Projektion überlegen, aber manchmal schon ein bisschen zu üppig. Die Regulationsmöglichkeiten sind dabei leider gering. Auch die eingebauten Lautsprecher reichen völlig aus bei HDMI, sind klar und deutlich bei Sprachwiedergabe, aber etwas höhenlastig. Für musikalisch höherwertige Darbietungen sind sie nicht geeignet. Ausgereift ist das Gerät allerdings noch nicht. Das möchte ich bei aller Begeisterung nicht verschweigen: - die Schärfendarstellung ist verbesserungsfähig und vor allem instabil; es muss immer wieder mal von Hand nachreguliert werden - die Verarbeitungsqualität hätte zumindest bei meinem Gerät besser sein können, denn nach ein paar Tagen fing das gute Stück an, neben den - wirklich leisen - Lüftergräuschen auch noch gewisse Schnarrgeräusche unterzumischen, die wohl von nicht ordentlich befestigten Verkleidungsteilen herrühren dürften - und WiDi geht schon gar nicht !!! Ich habe mir extra ein nagelneues 17-Zoll-Notebook mit Core-i7-Prozessor, SSD-Betriebssystemplatte und Windows 8.1 zugelegt, weil ich auf dem neuesten Stand der Technik sein wollte. Aber gerade die Superinnovation nicht nur für Lehrer, d. h. die kabellose Projektion namens Widi, streckt mir die Zunge raus. E s g e h t e i n f a c h n i c h t! Das war einer der Hauptgründe für diesen Projektor, weil ich die Kabelwirtschaft in meinem Unterricht unendlich leid bin. Pustekuchen: Mein Betriebssystem und ein Prozessor (Haswell 4. Generation!) sind angeblich nicht kompatibel. Na dann: Danke vielmals! Solche unhaltbaren und kundenverführerischen Werbephrasen ärgern mich ungemein! Deswegen ziehe ich auch 1,5 Sterne ab und hoffe dringend auf Nachbesserung !!
Veröffentlichungsdatum: 2014-02-28
  • y_2018, m_11, d_13, h_3
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.8
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_3
  • loc_de_DE, sid_MD05028337, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_lgelectronics-de
  • bvseo_sdk, java_sdk, bvseo-2.3.0.0
  • CLOUD, getReviews, 4ms
  • REVIEWS, PRODUCT

Fragen? Wir helfen Ihnen gern.

Wählen Sie einfach eine Support-Option aus den untenstehenden Symbolen: