Wie hat sich die Kennzeichnung für Energieeffizienz verändert?

Seit über 25 Jahren helfen Energiekennzeichnungen und entsprechende Labels Kunden dabei, energieeffiziente Geräte zu erkennen. Im März 2021 wurden die Normen für dieses Kennzeichnungssystem nun überarbeitet.

Im vorherigen System mit einer Skala von A+++ bis G wurden über 90 % aller auf dem Markt verfügbaren Produkte als A+, A++ oder A+++ eingestuft. Diese Kennzeichnung erwies sich mit ihrer überholten Skala als veraltetes und damit unzuverlässiges Hilfsmittel bei Kaufentscheidungen. Die neue Kennzeichnung ersetzt die alte Klassifizierung nun durch ein kundenfreundlicheres, praktischeres und intuitiveres System − und zwar mit einer einfachen Skala von A bis G, wobei die Anforderungen für die neue begehrte A-Klasse deutlich schärfer ausfallen als jene, die für eine A+++, A++ oder A+ galten.
Mit der neuen Klassifizierung können Kunden nun viel schneller und deutlicher Unterschiede in den Energieeffizienzen von Produkten erkennen.

Die Änderung betrifft u.a. folgende Haushaltsgeräte: Waschmaschinen, Waschtrockner sowie Kühlgeräte (wie Kühl-/Gefrierkombinationen und Side-by-Sides).
*Quelle: https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/IP_21_818

Was ist an der neuen Energiekennzeichnung anders?

Von der alten zur neuen Kennzeichnung Von der alten zur neuen Kennzeichnung
Die neue Energiekennzeichnungs-Skala von A bis G ist bei der Bewertung strenger, sodass es voraussichtlich nur wenige Produkte in die beste „A“-Kategorie schaffen werden. So wird ein Anreiz für Hersteller geschaffen, Produkte in Zukunft energieeffizienter zu gestalten. Haushaltsgeräte, die zuvor zu den energieeffizientesten Produkten am Markt gezählt wurden, fallen nun typischerweise in die Kategorien „B“, „C“ oder „D“. Das bedeutet nicht, dass sie weniger effizient geworden sind. Vielmehr steigen die Ansprüche an immer nachhaltigere Technologien für die Zukunft.

Eine weitere Änderung an der Kennzeichnung ist die Einführung eines QR-Codes im neuen Kennzeichnungsdesign. Kunden können den QR-Code scannen, um zu mehr Informationen aus der EU-Datenbank zu gelangen. Verschiedene weitere Informationen, wie z.B. der Wasserverbrauch oder der Geräuschpegel, sind in einfachen und intuitiven Piktogrammen dargestellt und teils auch mit einer Bewertungsskala von A bis D bewertet, um dem Nutzer auch darüber einen umfänglichen Überblick über das Produkt bereitzustellen.
*Quelle:
https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/IP_21_818
*Quelle: https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/MEMO_19_1596

So funktionieren die neuen Kennzeichnungen

Waschmaschinen
Waschmaschinen
  • Diese Informationen stecken in der neuen Kennzeichnung
    Ihrer Waschmaschine

Links ist eine Waschmaschine zu sehen, in der Mitte eine Energiekennzeichnung mit Erklärung ihrer Bestandteile. Links ist eine Waschmaschine zu sehen, in der Mitte eine Energiekennzeichnung mit Erklärung ihrer Bestandteile.
*https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX:32019R2023
  • Diese Informationen stecken in der neuen Kennzeichnung
    Ihres Waschtrockners

Links ist ein Waschtrockner zu sehen, in der Mitte eine Energiekennzeichnung mit Erklärung ihrer Bestandteile. Links ist ein Waschtrockner zu sehen, in der Mitte eine Energiekennzeichnung mit Erklärung ihrer Bestandteile.
*https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX:32019R2023
  • Diese Informationen stecken in der neuen Kennzeichnung
    Ihres Kühlgeräts

Links ist eine Kühlkombination zu sehen, in der Mitte eine Energiekennzeichnung mit Erklärung ihrer    Bestandteile. Links ist eine Kühlkombination zu sehen, in der Mitte eine Energiekennzeichnung mit Erklärung ihrer   Bestandteile.

Nachhaltige Technologien

Erfahren Sie hier mehr über die einzigartigen Technologien von LG Waschmaschinen, Waschtrocknern und Kühlgeräten für einen effizienten, nachhaltigen Lebensstil.

*Modellabhängig, bewertet gemäß der EU-Verordnung EU2019/2014.
**Getestet durch Intertek im März 2019, basierend auf IEC 60456: Edition 5.0. TurboWash® 360° Zyklus mit halber Beladung, im Vergleich zum herkömmlichen Baumwollprogramm mit TurboWash®-Option (F4V9RWP2W vs. FC1450S2W). Die Ergebnisse können je nach Umgebungsbedingungen unterschiedlich ausfallen.
***Im Vergleich zu einem LG Kühlschrank mit konventionellem Hubkolbenkompressor, basierend auf einem VDE-Testverfahren zum Vergleich des Energieverbrauches und des Geräuschpegels zwischen den LG Modellen GBB530NSCXE und GBB530NSQWB.

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Energieeffizienz.

Q.
Wieso hat sich die Energieeffizienzklasse so stark verändert?
A.
Die EU hat eine neue Energiekennzeichnung eingeführt, um es Konsumenten leichter zu machen, zwischen technologisch hochentwickelten Haushaltsgeräten zu unterscheiden. Je nach jeweiliger Effizienz werden Haushaltsgeräte auf der neuen Skala in eine andere Klasse eingestuft als zuvor. Die gesetzgebenden EU-Organe wollen so die bisherige Kennzeichnung überarbeiten und die oberen, besten Klassen nur spärlich besetzen, um Raum für technologischen Fortschritt zu schaffen. Der Energieverbrauch der jeweiligen Geräte bleibt gleich, nur die Bemessung und die Bewertungsskala verschiebt sich.

Q.
Hat sich auch an dem Energieverbrauch des Produkts etwas geändert?
A.
Nein. Der Energieverbrauch der jeweiligen Geräte bleibt gleich, nur die Bemessung und die Bewertungsskala verschiebt sich. Dank technologischer Innovationen sind allerdings neue Produkte viel effizienter als noch vor einigen Jahren.