Zum Inhalt springen Zu den Eingabehilfen springen

CES 2019: Der „Rollable TV“ zeigt was mit OLED möglich ist

Von V. Keller 21.01.2019

Der LG SIGNATURE OLED TV R mit seinen innovativen, minimalistischen Features stand im Mittelpunkt der CES 2019 | Mehr erfahren Sie im LG MAGAZINE

LG zeigte auf der CES 2019 eine Reihe aus- bzw. einrollbarer OLED TVs. Aber was macht sie so besonders und was bedeutet das für die Zukunft des Fernsehens? Lesen Sie weiter und finden Sie es heraus.

Der zukunftsweisende „Rollable TV“ von LG war bereits 2018 das erste Mal auf der CES vertreten. 2019 kam er zurück. Und das besser denn je. Der LG SIGNATURE OLED TV R stand im Mittelpunkt der CES und demonstrierte in Kombination mit verschiedenen Kunstwerken und Naturwundern seine beeindruckenden Fähigkeiten.


Ein Gesamtkunstwerk der CES 2019

Die LG SIGNATURE OLED TV R-Installation zeigte, wie Sie sich einen „Rollable TV“ in Ihrem Wohnzimmer vorstellen können – wenngleich Sie wohl eher nur einen und nicht fünf TVs nebeneinander haben werden. Es ist wirklich faszinierend zu sehen, wie der Fernseher auf Knopfdruck seine Größe verändert.

Sie können das Seitenverhältnis ganz einfach dem Inhalt entsprechend anpassen. Sogar ein kompaktes, längliches Format, in dem Sie sich beispielsweise das Wetter oder Nachrichtenmeldungen anzeigen lassen können, ist realisierbar. Oder aber Sie lassen den Fernseher ganz verschwinden. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

Während der Messe waren fünf ein- bzw. ausrollbare TVs nebeneinander aufgestellt. Sie demonstrierten, was technisch möglich ist und sorgten bei den Besuchern für staunende Blicke. In typischer LG SIGNATURE-Manier kombinierte die Installation hochkarätige Kunst und minimalistisches Design, während die OLED TVs vor den Augen der Besucher ihre Größe veränderten.


OLED macht's möglich

Die OLED-Technologie bietet für TVs viele Vorteile. Ohne Hintergrundbeleuchtung können OLED TVs perfektes Schwarz und Kontraste erzeugen, sodass Sie Filme detailgetreu und in einer atemberaubenden Qualität erleben können. Das Nichtvorhandensein der Hintergrundbeleuchtung sorgt aber auch dafür, dass der TV dünn genug ist, um sich komplett ein- bzw. aufzurollen.


Gehört “Rollable TVs” die Zukunft?

Der „Rollable TV“ von LG wurde auf der CES von Fachbesuchern und TV-Experten gleichermaßen gefeiert – und das nicht nur wegen der bahnbrechenden Technologie. Die Möglichkeit, den TV komplett verschwinden zu lassen, folgt dem Trend, Fernseher mit Möbeln verschmelzen zu lassen, anstatt sie als sperrige Objekte in der Mitte des Wohnzimmers zu platzieren. Auch beim LG SIGNATURE OLED TV W8 geht es beispielsweise darum, Design und Technologie so zu verbinden, dass das fertige Produkt mehr nach einem Kunstwerk als nach einem TV aussieht. 

Der „Rollable TV“ von LG ist noch nicht im Handel, aber es gibt Gerüchte, dass er dort bald eintreffen wird. Bis dahin leisten Ihnen unser 8K TV und eine ganze Reihe weiterer 4K OLED TVs Gesellschaft.

Life's Good!