Wir möchten, dass Sie eine gute Erfahrung mit der LG.com Website haben. Deshalb bitten wir Sie, einen alternativen Browser zu nutzen oder den Internet Explorer auf eine neue Version zu updaten (IE9 oder höher)

Die LG.com Website passt ihr Design an Ihre Bildschirmgröße an. Wenn Sie die Website wie vorgesehen erleben möchten, folge Sie bitte den folgenden Anweisungen.

Wenn Sie den Internet Explorer 8, oder eine ältere Version benutzen, nutzen Sie bitte einen alternativen Browser wie Firefox oder Google Chrome. Sie können auch auf eine neuere Version des Internet Explorer upgraden (Internet Explorer 9 oder neuer)..

Wenn Sie den Internet Explorer 9 oder eine aktuellere Version verwenden, schalten Sie die "Kompatibilitätsansicht" Ihres Browser aus. Sie können diese Anleitung verwenden:

  • Rechtsklicken Sie den oberen Bereich ihres Browsers und stellen Sie sicher dass die Menüleiste ausgewählt ist
  • Wählen Sie "Extras" in der Menüleiste und wählen Sie die "Einstellungen der Kompatibilitätsansicht"
  • In dem geöffneten Fenster stellen Sie sicher, dass alle drei Checkboxen kein Häkchen haben. Anschließend klicken Sie auch "Schließen".
  • Ihr Browser-Fenster wird sich automatisch aktualisieren und Sie können loslegen.
Zum Inhalt springen

34UM95

Besondere Ausstattung

  • 21:9-UltraWide-QHD
  • Thunderbolt™2
  • Color Management
  • Mac Pro®-kompatibel
Bild
Allgemeine Daten
ECO
Einstellmöglichkeiten
Eingänge

Kundenmeinungen

Rated 4 von 5 von aus Tolles Bild, mässige Ergonomie Ich betreibe den Monitor am Macbook Pro (15" Retina, Intel GPU) via Thunderbolt und habe keinerlei Anzeigeprobleme. Der Bildeindruck ist wirklich ausgezeichnet, ich bin auch mit der Helligkeitsverteilung sehr zufrieden. An die riesige Arbeitsfläche gewöhnt man sich in kürzester Zeit, dann sind herkömmliche Formate nur noch frustrierend :-) Der grösste Mangel gleich vorweg: Eine Kalibrierung unter OSX 10.11 ist derzeit unmöglich. TrueColor Finder 2.1 ist inkompatibel - wann es ein Update gibt, konnte mir der Support nicht sagen. Ergonomie ist keine Stärke des Geräts. Ärgerlich vor Allem: - Aus dem Ruhezustand lässt sich der Monitor nur über den zuletzt gewählten Eingang aufwecken. Will man ein anderes Gerät anschliessen, muss man den Eingang manuell wählen, was auch eher nervig ist; die Aufwachzeit ist recht lang, und das OSD ist träge (das kenn ich schon von meinem LG TV). Im laufenden Betrieb werden neu angeschlossene Geräte dagegen erkannt und die Firmware fragt, ob man wechseln möchte. - Der integrierte USB-Port ist ein bisschen mager bestückt (nur 3 Ports, und nur einer davon mit genug Leistung für eine mobile Festplatte). - Lautstärkeregelung über OSX ist nicht möglich, zumindest nicht via Thunderbolt. - Der oft bemängelte Fuss stört mich persönlich nicht, da ich den Monitor gern nach hinten neige und leicht nach unten schaue (ist auch besser für die Augen). Ich kann die Kritik aber verstehen. Die obere Position ist schon eher niedrig, die untere Position passt am Arbeitsplatz wahrscheinlich niemandem. Für das externe Netzteil sollte die Kabelrinne grosszügig dimensioniert sein. 4 Sterne, weil es mir in erster Linie aufs Bild und den Platz ankommt und weil ich hoffe, dass TrueColor Finder für OSX schleunigst ein Update bekommt.
Veröffentlichungsdatum: 2015-12-13
Rated 4 von 5 von aus Der Monitor ist wirklich klasse. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit auf das ungewohnte 21:9 Format möchte man es nicht mehr missen. Hatte bedenken, dass der Monitor mit einem 13 Zoll MacBook Pro Retina (Late 2103), nicht funktioniert, da explizit auch auf der Verpackung steht nur mit Mac Pro kompatibel. Aber via Thunderbolt verbunden keine Probleme und läuft ganz normal bei 60 Hz mit einer Auflösung von 3440 x 1440. Das Display ist natürlich nicht vergleichbar mit einem 5K iMac Display, aber auf jeden Fall eine preisgünstige Alternative zu den aktuellen Apple 27 Zoll Displays. Beim dem Kauf handelte es sich um ein Cyberport Vorführgerät mit voller Garantie. Alles war wie neu verpackt und die Schutzfolien waren ebenfalls noch nicht abgezogen. Lediglich eine Schraube fehlte für die Anbindung des Standfusses.
Veröffentlichungsdatum: 2015-09-24
Rated 5 von 5 von aus Sehr guter Monitor für den all-round Gebrauch Vorteile: - Anschluss über Thunderbolt mit Late 2013 15" MacBookPro Retina funktioniert einwandfrei. - Keine störenden Geräusche beim Betrieb mit externen Lautsprechern (am MacBookPro angeschlossen) - Aufspaltung der Arbeitsfläche auf dem Monitor sehr praktisch um mehrere Fenster nebeneinander offen zu haben (Bsp.: Safari und Word, etc.) Nachteile: - Software für die Aufspaltung der Arbeitsfläche hat manchmal geringe Probleme (Fenster wechseln automatisch die Seite ohne manueller Befehl des Benutzers) - Vielleicht minimale helle Flecken am unteren Rand, wenn gesamter Monitor schwarz ist. Jedoch hat mich dies beim Abspielen von Filmen oder beim Arbeiten am Laptop nie gestört und ist eigentlich überhaupt nicht sichtbar. Ich habe sehr lange nach einem guten Monitor für mein MacBookPro Retina gesucht und habe endlich einen zahlbaren und sehr leistungsfähigen Monitor auch fürs Filme schauen (Format von 21:9 ist sehr hilfreich bei den neueren Filmen und produziert ein optimales Filmerlebnis) gefunden. Professioneller Gebrauch und Kalibrierung kann ich nicht beurteilen.
Veröffentlichungsdatum: 2015-05-11
Rated 4 von 5 von aus Gut mit ein paar Mängeln ++ Viiiel Platz zum Arbeiten. + Integrierter Thunderbolt-hub - Glow in der linken untere Ecke. Fällt beim normalen Arbeiten nicht auf, stört aber bei dunklen Szenen in Filmen. - Ab und zu leises Knacken aus den Lautsprechern, obwohl sie Stumm geschaltet sind. +/- Falsche Angaben auf der LG-Website. Der Monitor funktioniert nicht nur an einem MacPro sondern werkelt hier an einem 13" MacBook Pro.
Veröffentlichungsdatum: 2015-03-02
Rated 4 von 5 von aus habe Vorführmodell erworben nix daran auszusetzen leicht zu bedienen, gute Steuerung Preis-/Leistung top, gute Grafikkarte ( die ich habe ) sollte jedoch vorhanden sein, damit die Auflösung passt.
Veröffentlichungsdatum: 2015-02-18
Rated 3 von 5 von aus Nicht für farbverbindlichen Einsatz Um den Monitor kalibrieren zu können, braucht es die Software TrueColorFinder. Diese wird aktuell aber nur von Mavericks unterstützt, auf Yosemite läuft sie nicht. Wer also eine professionelle Kalibrierung braucht, soll warten, bis ein Update von TrueColorFinder herauskommt, oder einen anderen Monitor kaufen, wenn er unter Yosemite arbeitet.
Veröffentlichungsdatum: 2015-01-27
Rated 2 von 5 von aus Nicht kompatibel mit MacBook Pro Retina 2014 Der Monitor wird in 9 von 10 Fällen nicht vom aktuellen MacBook Pro Retina 15" mit nVidia Grafikkarte erkannt - "No Signal". Weder unter OS X noch unter Windows 7 via Bootcamp. Angeschlossen war der LG mittels Apple Thunderbolt Kabel. Auch ein Tausch des LG Monitors brachte keine Besserung. Hinzu kommen die stark ausgeprägten Lichthöfe an den unteren Ecken.
Veröffentlichungsdatum: 2015-01-03
Rated 5 von 5 von aus Exzellentes Gerät. Editor, Browser und Console nebeneinander. Ideal zum coden. Thunderbolt Kabel muss extra gekauft werden.
Veröffentlichungsdatum: 2014-08-17
  • y_2018, m_12, d_13, h_2
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.9
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_16
  • loc_de_DE, sid_MD05092621, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_lgelectronics-de
  • bvseo_sdk, java_sdk, bvseo-2.3.0.0
  • CLOUD, getReviews, 13ms
  • REVIEWS, PRODUCT

Fragen? Wir helfen Ihnen gern.

Wählen Sie einfach eine Support-Option aus den untenstehenden Symbolen: